Beteiligungsangebote für renditeorientierte Anleger

Jede Woche neu

  Archiv   App   Abonnieren Sie unseren kostenfreien Investoren-Brief
 
Anleger-Beteiligungen.de - Der führende Marktplatz für vor- und ausserbörsliche Unternehmensbeteiligungen

Finanz-Matching-Treffen, Investoren-Meetings, Anleger-Messen, und Kapitalgeber-Konferenzen zur kapitalmarktorientierten Unternehmensfinanzierung

von Dr. Horst Werner

Verehrte Anleger und Investoren!

Anleger- und Unternehmertreffen mit Finanzdienstleistern dienen der Partnergewinnung bei der bankenunabhängigen Kapitalbeschaffung. Das bekannte "Deutsche Eigenkapitalforum" ist eine Gemeinschafts-Institution der Deutschen Börse und der KfW-Bank, um innovative Unternehmer und Kapitalgeber in eigens organisierten Veranstaltungen zusammenzuführen.

Unternehmer-Investoren-Meetings finden regelmäßig an allen Plätzen der deutschen Wertpapierbörsen statt und stehen auch für Start-up-Unternehmen und KMU´s offen. Innovation und unternehmerische Dynamik sind die erwarteten Kriterien der Forumsteilnahme. Interessierte Unternehmer finden stets die aktualisierten Veranstaltungstermine und Veranstaltungsorte auf www.eigenkapitalforum.com und www.messeinfo.de unter dem Menüpunkt "Anlegermessen-Deutschland" finden kapitalsuchende Unternehmen einen veröffentlichten Messekalender mit allen Veranstaltungsterminen und Anlegermesse-Orten. Unmittelbarer können sich anbahnende Anlegerkontakte und Investorengespräche nicht abgehalten werden. Auch über Google mit der Eingabe "Finanzmessen" oder "Anlegermessen" finden Unternehmer den direkten Zugang zur Anmeldung auf solchen über das ganze Jahr verteilten, häufig stattfindenden Anlegermessen mit sämtlichen Kosten- und Teilnahmegebühren.

Spezielle Investoren-Meetings bzw. Investorenkonferenzen werden auch von privaten Kapitalmarktdienstleistern zum Treffen von Anbietern und Nachfragern mit dem Ziel des Abschlusses von Beteiligungsverträgen organisiert und durchgeführt. Derartige Veranstaltungen, auch "Finanz-Matching-Treffen" genannt, werden in gesonderten Moderations-Veranstaltungen organisiert und angemeldete Unternehmen mit den interessierten Investoren eingeladen. Bekannt sind solche Matching-Veranstaltungen auch in New York, wo man bei den Veranstaltern seine Unternehmensunterlagen einreichen muss und gegen eine Eintrittsgebühr von $ 10.000,- an dem Matching teilnehmen kann. Dort erhält man die Gelegenheit, sich vor professionellen Kapitalgebern in einem bis zu 30-minütigen Vortrag zu präsentieren und unmittelbar mit den anwesenden Investoren zu sprechen.

Ein Fonds-Treff ist z.B. die alljährlich im Herbst in Dortmund ( Westfalenhalle ) stattfindende Messe "DKM" mit regelmäßig über 15.000 Messebesuchern – siehe www.dkm-messe.de . Darüber hinaus gibt es noch weitere Fonds-Messen an anderen Messe-Standorten. Die DKM ist offenbar die größte Anleger- und Fondsmesse in Deutschland.

Die Dr. Werner Financial Service AG ( www.finanzierung-ohne-bank.de ) hat zur Förderung der bankenfreien Unternehmensfinanzierung zum virtuellen Matching in Datenbanken gelistete Kapitalmarktteilnehmer, Investoren, Beteiligungsgesellschaften und Finanzdienstleister für Finanzierungs- und Beteiligungskapital. Der Kapitalmarkt-Dienstleister führt über Online-Mailings in ähnlicher Weise Kapital und Finanzierungssuchende zusammen an "einen Tisch". Investoren, private Kapitalgeber, Anleger einerseits und Kapitalgeber mit Investitionskapital für kleine und mittelständische Unternehmen aus Handel, Industrie und Dienstleistung andererseits werden zum "finance-matching" zusammengebracht. Unter Finanz-Matching wird somit das Zusammenbringen der Beteiligungs-Anbieterseite mit der Kapitalgeberseite zur Prüfung und Vorbereitung für den Abschluss von Beteiligungsverträgen verstanden. Investoren oder kapitalsuchende Unternehmen wenden sich direkt an die Dr. Werner Financial Service Group. In- und ausländisches Kapital bzw. Kapitalgeber sind willkommen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

Dr. Horst Werner

Die AS-Hopf UG mit der Ausbildung in den Bereichen Arbeitsschutz, Brandschutz und Erste Hilfe bietet renditeorientierte Anlegerbeteiligungen

Die AS-HOPF UG wurde in 2022 gegründet. Der Allein-Inhaber Herr Jens Hopf ist 52 Jahre alt und verheiratet. Mit seiner AS Hopf UG will Herr Hopf sich selbständig machen und befindet sich in der Gründungsphase, weil er einen dringenden Bedarf in der Ausbildung in den Bereichen: - Arbeitsschutz, - Brandschutzes, - Erste Hilfe erkennt. Das Motto des Unternehmens: - Beraten - Betreuen – Schulen ! Seine bisherige Ausbildung, sein Ehrenamt bei der Feuerwehr und seine praktischen Erfahrungen bieten eine gute Grundlage für den geschäftlichen Erfolg. In seinen jungen Jahren hatte er bei der DLRG mit der Wasserrettung begonnen und wurde schnell selbst ein Lehrer, dem die Rettungsschwimmer-Ausbildung immer viel Freude bereitet hat. Schon während der Lehrzeit erkannte sein Meister sehr schnell seine Führungsqualitäten und betreute ihn mit weiteren Aufgaben.

Während seines gesamten Arbeitslebens bildete sich Herr Hopf ständig weiter und arbeitete in den Bereichen, die den Kern seines zukünftigen Geschäfts bilden sollen. Aber auch seine Tätigkeit in einer Akademie für Arbeitsschutz befriedigte ihn aufgrund seiner Erkenntnisse von vielen Defiziten nicht. So kam er auf den Gedanken, eine eigene Akademie zu gründen und Interessenten eine fachgerechte Ausbildung in mehreren Bereichen anzubieten, die ihren Wünschen entspricht. Eine Vielzahl von Ausbildungsmöglichmöglichkeiten durch erfahrene und hochmotivierte Fachkräfte, die gut angenommen werden kann und in der Region einzigartig und unverzichtbar ist.

Das Ziel im Unternehmen von Herrn Hopf ist es im sehr umfangreichen Bereich der Arbeitssicherheit alle möglichen Tätigkeiten abzudecken, die hier nicht alle aufgelistet werden können, doch wird Ihnen Herr Hopf für Ihre Fragen nach Absprache zur Verfügung stehen.

Herrn Hopf wird als Brandschutzbeauftragter alle diesbezüglichen Ausbildungsanforderungen erfüllen können und setzt sich mit Mitarbeitern und Ärzten das Ziel, das erste Unternehmen zu werden, das über seine eigene Belastungsstrecke verfügt, was eigentlich nur der Feuerwehr vorbehalten ist und ihre Einrichtung privaten Anbietern verwehrt bleibt. Alle Ausbildungsbereiche, auch die für Brand- und Arbeitsschutz sowie IT, sind sehr nachgefragt.

Im Sinne des deutschen Kapitalmarktrechtes bietet Herr Hopf seinen Investoren ein juristisch geprüftes Vertragswerk. Die Beteiligungslaufzeit gemäß den Genussrechts Vertragsbedingungen wird mit den Investoren individuell ausgehandelt. Neben der Gelddividende bietet Herr Hopf seinen Investoren bzw. Kapitalgebern weitere Sachvorteile, die er Interessenten gern im persönlichen Gespräch erläutern wird. Einem ausgewählten Anleger- und Investorenkreis wird die Möglichkeit geboten, im Rahmen einer prospektfreien-Platzierung am Erfolg der AS-HOPF UG teilzuhaben. Ausgegeben werden renditeorientierte, unmittelbare Unternehmensbeteiligungen ab einer Mindestbeteiligung von Euro 10.000,- in Form von Genussrechten ( Mindestlaufzeiten ab 5 Jahren ) mit einer jährlichen Ausschüttung ab 4,5 % plus Übergewinnanteile. Die Detailkonditionen sind jeweils frei verhandelbar. Für die hier dargestellte Vermögensanlage besteht gem. § 2 Abs. 2 Satz 1 Vermögensanlagengesetz keine Prospektpflicht; es gilt jeweils die Bereichsausnahme gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 3a Vermögensanlagengesetz, da max. nur 20 Verträge abgeschlossen werden.

Ausführliche Informationen werden unter der genannten Mailadresse j.hopf@as-hopf.de zur Verfügung gestellt. Ansprechpartner zur ersten Kontaktaufnahme und für die Fragen von potentiellen Investoren ist der Inhaber Herr Jens Hopf. Herr Hopf liefert Ihnen per Mail auch gern ein ausführliches Beteiligungsexposé. Es besteht gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz die Verpflichtung, beim Erwerb jeglicher Vermögensanlagen auf erhebliche Risiken hinzuweisen, die zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen können.

 

Kontakt:

AS-HOPF UG

Geschäftsführer:
Jens Hopf

Branche:
Arbeitsschutz, Feuerschutz, erste Hilfe

Potsdamer Weg 24
D- 68309 Mannheim

Email:
j.hopf@as-hopf.de

Internet:
www.as-hopf.de

Weitere Informationen:
Präsentation des Unternehmens auf Anleger-Beteiligungen.de

 

Für die hier dargestellten Vermögensanlagen besteht gem. § 2 Abs. 2 Satz 1 Vermögensanlagengesetz keine Prospektpflicht;
es gilt jeweils die Bereichsausnahme gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 3a Vermögensanlagengesetz

Alle hier dargestellten Finanzinstrumente sind Beispiele und stellen keine Angebote dar, sondern sind mit ihren Variablen – Laufzeit, Zinshöhe, Ausschüttungen und Mindestbeteiligungen – frei aushandelbar.

Es besteht gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz die Verpflichtung, beim Erwerb jeglicher Vermögensanlage auf erhebliche Risiken hinzuweisen, die zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen können.

Die DH Technik GmbH & Co KG stellt in Deutschland eine „neue Generation Formwäsche“ mit sehr guter Rendite her und steht für Anleger offen

Es ist das „Gebot der Stunde“, die Herstellung vieler Produkte von Fernost nach Europa zurückzuholen. Und der gesellschaftliche Fokus auf Umweltschonung macht den Transport über solch lange interkontinentale Strecken unakzeptabel.

Eine Produktion in Deutschland ist dann besonders erfolgreich, wenn sich die hierzulande hergestellten Produkte qualitativ eklatant abheben, wenn die hiesigen Produkte den Konsumentinnen handfeste Produktvorteile und hochwertige Qualität bieten.

Eine Herstellung in der EU macht ökonomisch vor allem dann Sinn, wenn die Produkte hier hochrationell, möglichst automatisiert und unter Einsatz modernster IT produziert werden. Just-in-time Lieferungen im Absatzmarkt selbst sind ein bedeutender Verkaufsvorteil. Der Produktionsstandort in Lindau am Bodensee ist ideal.

Produktmarkt: Formwäsche / Shape wear erfreut sich bei den Konsumentinnen immer größerer Beliebtheit. Das Absatzvolumen steigt stark an. Die Umsätze wachsen massiv. Damen-Slips: Der Markt wächst kontinuierlich auf stabilem Fundament. Jährlich werden in Europa 1.5 Milliarden Damenslips gekauft. 330 Mio. Frauen tragen täglich dieses Produkt.

Die DH Technik GmbH & Co KG ( www.dhtechnik.com ) hat die Kernkompetenz: Das Management bringt die Fachkompetenz, Innovationsstärke und breite Branchenerfahrung mit. Produktionstechnik, Herstellungsverfahren, Produktentwicklung, Produktdesign sind exklusive Eigenentwicklungen. Copyright. Die innovative Produktionstechnik von der DH Technik: Digi factory »fully integration manufacturing« besteht mit 15 Jahren Vorsprung. Und die DH Technik hat bewährte Kontakte zu den Handelspartnern. Die Kundenkartei umfasst über 10‘000 Handelspartner/Abnehmer in ganz Europa. Im Digitalvertrieb kooperiert die DH Technik mit dem größten Webshop-Betreiber.

Jedes Produkt besitzt maßgebende einmalige Produkt- und Tragevorteile, welche genau die Kundeninnen wünschen, wie repräsentative Befragungen aufzeigen.

1) Die innovative DH Technik Entwicklung mit USP: »Neue Generation Formwäsche« Nahtlos–Komfort vollkommen ohne Naht. Reine Baumwolle auf der Haut:

  • Ohne Naht -integrierter Weichbund
  • Ohne Naht -nahtlos rundum gestrickt
  • Ohne Naht -flacher Beinabschluss
  • Ohne Naht -Hygiene-Schritt

2) Die innovative DH Technik Entwicklung mit USP: »Traum-Slip«

  • Elastische Baumwolle -Feine bi-elastische hautfreundliche Baumwolle
  • Ohne Naht -Integrierter Bund ohne Naht: Hochelastisch, reißt nicht
  • Ohne Naht -es gibt keine Seitennähte: Nichts zeichnet sich ab
  • Ohne Naht -Integrierter Hygieneschritt: Nichts trägt auf, angenehm und hydrophil

DH Technik USP: Die Konsumentinnen wünschen Qualitätsgarantie. 100% Made in Germany / Herstellung im eigenen Werk

  • Keine Schadstoffe
  • Keine Umweltvergiftung
  • Keine Reise um die halbe Welt
  • Faire Arbeitsbedingungen

Rentabilität: Das Projekt erwirtschaftet eine sehr gute Rendite. Es besteht ein umfangreicher Business Plan mit detaillierten Berechnungen und Kalkulationen.

Für die angebotenen Vermögensanlagen mit unterschiedlichen Laufzeiten und steigenden Zinssätzen besteht gem. § 2 Abs. 2 Satz 1 Vermögensanlagengesetz keine Prospektpflicht, da jeweils nur 20 Anteile angeboten und gezeichnet werden können. Die Konditionen der festzinsorientierten oder gewinnorientierten Beteiligungsformen sind frei verhandelbar. Ein umfängliches Beteiligungs-Exposé steht auf Anforderung zur Verfügung. Bei Interesse nehmen Sie bitte einen ersten Kontakt auf zum Geschäftsführer, Herrn Jochen Bitzer unter der Mailadresse info@dhtechnik.com .

Das Beteiligungsangebot wurde aufbereitet und wird unterstützt von der Dr. Werner Financial Service AG ( www.finanzierung-ohne-bank.de ).

Kontakt:

DH Technik GmbH & Co KG

Geschäftsführer:
Jochen Bitzer

Branche:
Mode

Zechwaldstrasse 1
88131 Lindau

Email:
info@dhtechnik.com

Internet:
www.dhtechnik.com

Tel.: 08382-97 94 99 1

Weitere Informationen:
Präsentation des Unternehmens auf Anleger-Beteiligungen.de

Für die hier dargestellten Vermögensanlagen besteht gem. § 2 Abs. 2 Satz 1 Vermögensanlagengesetz keine Prospektpflicht;
es gilt jeweils die Bereichsausnahme gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 3a Vermögensanlagengesetz

Alle hier dargestellten Finanzinstrumente sind Beispiele und stellen keine Angebote dar, sondern sind mit ihren Variablen – Laufzeit, Zinshöhe, Ausschüttungen und Mindestbeteiligungen – frei aushandelbar.

Es besteht gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz die Verpflichtung, beim Erwerb jeglicher Vermögensanlage auf erhebliche Risiken hinzuweisen, die zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen können.

JL Jasmine Lebensmittel

Das Unternehmen „JL Jasmine Lebensmittel“ wurde Ende 2020 von Herrn Kanan Alabdullah gegründet und ist seitdem sehr erfolgreich geworden.

Zur Vorgeschichte: Herr Kanan Alabdullah ist gebürtiger Syrer und hat in Syrien Handelsgeschäfte mit Gold geführt, die er aufgrund des Krieges und der inneren politischen Unruhen aufgeben mußte. Doch er konnte sein dort gebildetes Kapital retten und hier in Deutschland in den Aufbau eines neuen Geschäftes der „JL Jasmine Lebensmittel“, investieren.

Seine neue Geschäftsidee und seine ersten erfolgreichen Schritte sprachen sich sehr schnell herum und tragen inzwischen weitere gute Früchte. Binnen kurzer Zeit hat er es geschafft, in Niedersachen bis Hamburg Vertragspartner zu gewinnen, und beliefert inzwischen mehr als 20 Lebensmittelmärkte mit orientalischen Produkten.

Seine Unternehmensschwerpunkte sind:

  • Im- & Export von Lebensmitteln
  • Groß- & Einzelhandel
  • Verpackungsmaterialien

„JL Jasmine Lebensmittel“ beschäftigt erfahrene und hochmotivierte Fachkräfte aus der Lebensmittelbranche und ist aus der Region nicht mehr wegzudenken.

Der Sitz des Unternehmens liegt in der Stadt Varel, in Niedersachsen, und bietet eine gute überregionale Vernetzung mit den angrenzenden Bundesländern.

„JL Jasmine Lebensmittel“ beabsichtigt, in der Bundesrepublik seine Lebensmittel-Vertriebsstruktur flächendeckend auszubauen und seine Angebote zu erweitern. Damit Herrn Kanan Alabdullah das gelingt, benötigt er Betriebsmittel in Höhe von 1 Million Euro.

Im Einzelnen plant er

  1. die Lagerflächenerweiterung (Beschaffung von Regal- -systemen etc.)
  2. die Anschaffung eines zuverlässigen LKW´s mit Kühlwagen, um die Produkte direkt aus Syrien beziehen zu können und nicht mehr auf Zwischenhändler angewiesen zu sein und somit unabhängig zu werden.
  3. die Anschaffung weiterer Lieferwagen,
  4. die Absicherung der Personalkosten und
  5. orientalische Haushaltswaren in den Vertrieb aufzunehmen.

Kontakt:

JL Jasmine Lebensmittel

Geschäftsführer:
Kanan Alabdullah

Branche:
Lebensmittel

Oldenburger Strasse 65
26316 Varel

Email:
jasmine-lebensmittel@web.de

Internet:
www.jasmine-lebensmittel.de

Tel.: 0176 / 63453955

Weitere Informationen:
Präsentation des Unternehmens auf Anleger-Beteiligungen.de

Für die hier dargestellten Vermögensanlagen besteht gem. § 2 Abs. 2 Satz 1 Vermögensanlagengesetz keine Prospektpflicht;
es gilt jeweils die Bereichsausnahme gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 3a Vermögensanlagengesetz

Alle hier dargestellten Finanzinstrumente sind Beispiele und stellen keine Angebote dar, sondern sind mit ihren Variablen – Laufzeit, Zinshöhe, Ausschüttungen und Mindestbeteiligungen – frei aushandelbar.

Es besteht gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz die Verpflichtung, beim Erwerb jeglicher Vermögensanlage auf erhebliche Risiken hinzuweisen, die zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen können.

SanTerris World bietet eine Beteiligungsmöglichkeit an der Technologie für die neue Zeit

SanTerris World ist ein globales Projekt, um den Planeten lebenswerter zu machen.
Wir wollen dazu beitragen, dass Menschen gesünder und besser leben, Klima und Natur zu schützen sowie das Leid der Tiere zu stoppen. Dafür stellen wir Plattformen bereit, die die Kraft großer Gruppen nutzen und somit die Energien bündeln, um den dringend benötigten Wechsel herbeizuführen.

SanTerris GmbH ( gegründet im Oktober 2010 ) verbindet dazu die besten Geschäftsmodelle der letzten zwei Jahrzehnte mit der am schnellsten wachsenden Community – Menschen und Unternehmen, die einen positiven Beitrag für die Welt leisten wollen:

  • SanTerris Community (Go Live Herbst 2021) – Social Media Plattform wie Facebook – zum Austausch und zur Vernetzung, zur Inspiration und Motivation.
  • SanTerris Market (ab Ende 2021) – Marktplatz wie Amazon und Ebay – für Produkte und Dienstleistungen, die ökologisch, sozial und unter Beachtung des Tierwohls hergestellt werden und einen positiven Beitrag für den Planeten leisten.
  • SanTerris Search (ab Mitte 2022) – Suche wie Google – auf der nur Produkte und Dienste vorgestellt werden, die unseren oben formulierten Kriterien entsprechen.
  • Weitere folgen im Laufe der Zeit.

Das bedeutet, dass wir – ausgerichtet auf unsere zwar spezielle, aber sehr dynamisch wachsende Zielgruppe – die besten Dienste, Leistungen und Plattformen zur Verfügung stellen. Als Grundlage für deren Handlung zum Wohle der Menschen, des Planeten und der Tiere.

Jetzt in die Zukunft mit den besten Geschäftsmodellen der letzten 20 Jahre investieren.

Wie gut diese Geschäftsmodelle von Facebook, Amazon und Google funktionieren ist hinlänglich bekannt. Jetzt besteht die Möglichkeit,

  • in alle drei Modelle gleichzeitig zu investieren,
  • an der dynamischen Entwicklung einer schnell wachsenden Zielgruppe zu partizipieren
  • und dabei einen essentiellen Beitrag zur Rettung des Planeten zu leisten.

Starkes Fundament

  • SanTerris ist seit 2010 mit Gesundheitsdienstleistungen (Schmerztherapie, Bewegungslehre etc.) erfolgreich am Markt.
  • Sehr erfahrenes und professionelles Team.
  • Die Marke SanTerris sowie weitere Namen sind europaweit geschützt.
  • Plattformen sind das Geschäftsmodell der Zukunft.
  • Neben den internetbasierten Anwendungen werden die Lösungen auch als App bereitgestellt (ab 2022).
  • Einzigartige Positionierung.
  • Wir leben unsere Philosophie und lieben unsere Mission. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, das SanTerris World Project zum Erfolg zu führen.

Und so sehen die Beteiligungsmöglichkeiten aus

Für interessierte Kapitalanleger werden je nach Mindestlaufzeit und Wahl des Finanzinstruments unterschiedliche Zinshöhen bzw. Ausschüttungen ab 4 % bis 6,0 % p.a. - individuell verhandelbar - angeboten. Es handelt sich um gewinnorientierte, nicht wertpapierverbriefte Kapitalanlagen und/oder um erfolgsunabhängige, festzinsorientierte Vermögensanlagen mit einem Nachrang. Der jeweils in Aussicht gestellte Ertrag darf aus gesetzlichen Gründen nicht garantiert werden und kann deshalb auch niedriger ausfallen. Interessenten wenden sich an den Geschäftsführer Dipl.-Kfm. Claus-Jürgen Fischer, invest@santerris.world .

Für die angebotenen Vermögensanlagen besteht gem. § 2 Abs. 2 Satz 1 Vermögensanlagengesetz keine Prospektpflicht, da jeweils nur 20 Anteile angeboten und gezeichnet werden können. Es gilt die Bereichsausnahme gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 3a Vermögensanlagengesetz

Alle hier dargestellten Finanzinstrumente sind Beispiele und stellen keine Angebote dar, sondern sind mit ihren Variablen – Laufzeit, Zinshöhe, Ausschüttungen und Mindestbeteiligungen – frei aushandelbar.

Es besteht gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz die Verpflichtung, beim Erwerb jeglicher Vermögensanlage auf erhebliche Risiken hinzuweisen, die zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen können.

Die Beteiligungspräsentation wurde aufbereitet und wird unterstützt von der Dr. Werner Financial Service AG ( www.finanzierung-ohne-bank.de ).

 

 

Kontakt:

SanTerris GmbH

Geschäftsführer:
Dipl.-Kfm. Claus-Jürgen Fischer

Branche:
Klimaschutz

Saalburgstrasse 3
61138 Niederdorfelden

Email:
invest@santerris.world

Internet:
www.santerris.world/de/

Tel.: 06101 / 33888
Fax: 06101 / 33747

Weitere Informationen:
Präsentation des Unternehmens auf Anleger-Beteiligungen.de

Für die hier dargestellten Vermögensanlagen besteht gem. § 2 Abs. 2 Satz 1 Vermögensanlagengesetz keine Prospektpflicht;
es gilt jeweils die Bereichsausnahme gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 3a Vermögensanlagengesetz

Alle hier dargestellten Finanzinstrumente sind Beispiele und stellen keine Angebote dar, sondern sind mit ihren Variablen – Laufzeit, Zinshöhe, Ausschüttungen und Mindestbeteiligungen – frei aushandelbar.

Es besteht gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz die Verpflichtung, beim Erwerb jeglicher Vermögensanlage auf erhebliche Risiken hinzuweisen, die zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen können.

Die Fa. Immotausch GmbH betreibt ein innovatives, vollkommen neuartiges Immobilienportal für Immobilien-Transaktionen unter Beteiligung von Anlegern

Unique Selling Point: Die Schicksalsfäden der Immobilientransaktionen

Als Immobilien(tausch-)portal bietet https://immotausch.net die Möglichkeit, neben Immobilienangeboten und  Suchanzeigen auch Tauschprofile zu inserieren, fragt also: Was machst du frei, wenn du gefunden hast, was du suchst? Immotausch besitzt als weltweit einziges Immobilienportal einen Ringtauschalgorithmus, der dir verrät, wem du deine aktuelle Immobilie verkaufen musst, um im Ringtausch deine Wunschimmobilie zu erhalten.

Erfahrung von Gründer und Alleingesellschafter: 15 Jahre Immobilien-, 3 Jahre Versicherungsbranche

  • Immobilienkaufmann (IHK) und Sachverständiger für Immobilienbewertung (ZIA)
  • Finanzanlagenfachmann (DVA)
  • Versicherungsfachmann (IHK) durch Quereinstieg in Europas größter privaten Krankenversicherung (2018-2019)

Im Jahr 2020 beschreibt der Gründer die Pläne für das Geschäftsmodell in der Buchreihe „Finanzmarkt im Wandel“ und identifiziert ein Immobilien-Zielportfolio in Milliardengröße innerhalb von drei Monaten:  

Immobilieninvestitionen

Es entsteht ein größerer Angebotsmarkt, um mehrere Millionen (Tausch-)Angebote erweitert, ein Parallelmarkt, indem wir ein eigenes Kollektiv und Portfolio aufbauen und auch Tauschprofile veröffentlichen.
Als Immobilien- und Finanzprofi will der Gründer die Gesellschaft unter einer doppelten Holdingstruktur in operative und vermögensverwaltende Gesellschaften unterteilen. Für die kommenden Monate und das Jahr 2022 steht der Aufbau dieses Portfolios im Vordergrund. Durch die aktuellen Niedrigzinsen hebelt die Gesellschaft Mezzaninekapital von Anlegern und kann eine Verzinsung von bis zu 5,5 % pro Jahr zuzüglich Gewinn ausschütten.

Die Anleger, die sich mit den ersten 4 Millionen Euro aus dieser Emission über stille Beteiligungen und Genussrechte an der Gesellschaft beteiligen, erhalten diese 5,5 % als Grundausschüttung und teilen sich 15 % des ausschüttungsfähigen Gewinns der Gesellschaft.

Mit 4 bis 12 Millionen Neukunden, die innerhalb der nächsten 5 bis 10 Jahre akquiriert werden, ist das Cross-, Up- und Downselling-Potential rund um das Thema Wohnen und Leben (z.B. Strom/Gas/Telefon/Kabel, Umzug, Versichern, Sparen, Investieren, Neubau und Sanierung, Finanzierung) enorm.

Das Geschäftsmodell ist weit entwickelt und schriftlich niedergelegt. Der Prototyp ist gebaut und als Beta-Version online. Erste Registrierungen mit angelegten Tauschprofilen sind erfolgt. Das Geschäftsmodell wurde in Artikeln und Videos zum Thema „Immobilientausch“, „Erwerbsnebenkosten und Doppelte Miete sparen durch Immobilientausch“ und „Investieren in und mit Immotausch“ beworben. Allein aus der Bewerbung des Geschäftsmodells wurden online über 18 Millionen Impressionen und über 2,26 Millionen Interaktionen erzeugt, die bisher zu etwa 100.000 Klicks geführt haben. Erste Kunden aus dem Bereich Versicherungsmakler werden bereits betreut und weitere sind in Anbahnung. Diese bringen bereits Provisionen aus den allgemeinen Versicherungssparten (Haftpflicht, Hausrat, Rechtsschutz, Fahrzeug) sowie Krankenversicherung ein. Landingpages für Immobilienakquise (z.B. Ready2Move.de) und Onlinevergleichsrechner mit Abschlussstrecke für Sachversicherungen sind online, in (Weiter-)Entwicklung oder beauftragt, z.B. www.Gebaeudeversicherung.Digital.

Artikel, Buchreihe, Whitepaper, Videos, Pitchdeck, Portfolio- und Investmentexposé finden Sie auf www.Immotausch.GmbH
               
Für interessierte Kapitalanleger werden je nach Mindestlaufzeit und Wahl des Finanzinstruments unterschiedliche Zinshöhen bzw. Ausschüttungen  2,5 % bis 5,5 % p.a. – stets individuell verhandelbar - angeboten. Es handelt sich um gewinnorientierte, nicht wertpapierverbriefte Kapitalanlagen und/oder um erfolgsunabhängige, festzinsorientierte Vermögensanlagen; teilweise mit grundbuchlicher Besicherung ( je höher die Beleihungsgrenzen, desto höher sind die Zinsen ). Der jeweils in Aussicht gestellte Ertrag darf aus gesetzlichen Gründen nicht garantiert werden und kann deshalb auch niedriger ausfallen. Interessenten wenden sich an den geschäftsführenden Gesellschafter Patrick Riehl unter der Mailadresse riehl@immotausch.net.

Für die angebotenen Vermögensanlagen besteht gem. § 2 Abs. 2 Satz 1 Vermögensanlagengesetz keine Prospektpflicht, da jeweils nur 20 Anteile angeboten und gezeichnet werden können. Die grundschuldbesicherten Darlehen sind unbegrenzt gemäß § 1 KWG ebenfalls nicht BaFin-prospektpflichtig.

Alle hier dargestellten Finanzinstrumente sind Beispiele und stellen keine Angebote im rechtlichen Sinne dar, sondern sind mit ihren Variablen – Mindestlaufzeit, Zinshöhe, Ausschüttungen und Mindestbeteiligungen – frei aushandelbar.

Es besteht gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz die Verpflichtung, beim Erwerb jeglicher Vermögensanlagen auf erhebliche Risiken hinzuweisen, die zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen können.

 

Kontakt:

Immotausch GmbH

Geschäftsführer:
Patrick Riehl

Branche:
Immobilien

Tower 185
Friedrich-Ebert-Anlage 35-37
60327 Frankfurt am Main

Email:
riehl@immotausch.net

Internet:
www.immotausch.net

Tel.: +49 (0)69 – 505 04 74 44
Mobil: +49 (0)176 - 34 665 001

Weitere Informationen:
Präsentation des Unternehmens auf Anleger-Beteiligungen.de

Für die hier dargestellten Vermögensanlagen besteht gem. § 2 Abs. 2 Satz 1 Vermögensanlagengesetz keine Prospektpflicht;
es gilt jeweils die Bereichsausnahme gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 3a Vermögensanlagengesetz

Alle hier dargestellten Finanzinstrumente sind Beispiele und stellen keine Angebote dar, sondern sind mit ihren Variablen – Laufzeit, Zinshöhe, Ausschüttungen und Mindestbeteiligungen – frei aushandelbar.

Es besteht gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz die Verpflichtung, beim Erwerb jeglicher Vermögensanlage auf erhebliche Risiken hinzuweisen, die zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen können.

Die Financial Service VS GmbH aus Villingen-Schwenningen erschließt sich mit Wohnbauimmobilien einen weiteren Geschäftsbereich für Kapitalgeber

Die Financial Service VS GmbH wurde im Herbst 2015 gegründet und ist beim Amtsgericht Freiburg in das Handelsregister unter der Nummer HRB 713716 eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist die Vermittlung von Kapitalanlagen, Versicherungen und Finanzierungen, die gemäß den §§ 34 c, 34 d und 34 f Gewerbeordnung vertrieben werden dürfen. Tätigkeiten und Handlungen nach dem Kreditwesengesetz sind ausgenommen. Bei den Immobilien-Kapitalanlagen fragt sich, ob Investitionen mit kontinuierlicher Wertsteigerung und bestmöglichem Kapitalschutz gegen Inflation möglich sind ? Als Finanzexperten in den drei Sparten Versicherungen, Wertanlagen und Kredite lautet die Antwort der Financial Service VS GmbH: Ja, das geht!

Während spekulative Investments auf dem Glatteis des Börsenparketts schnell ins Rutschen geraten oder der Handel mit Devisen den Schatten der Inflation als ständigen Begleiter über sich hat, werden Investitionen in den Wohnungsbau kontinuierlich empor getragen von 3,88 Prozent Wertsteigerung von Immobilien p.a. im bundesweiten Schnitt.

Hinzu kommt, dass sich die Inflation vor allem auf Geldwerte auswirkt, im Gegensatz dazu es sich bei Immobilien jedoch um solche Sachwerte handelt, die stets den aktuellen Gegenwert garantieren. Und es ist kein Geheimnis, dass ein anhaltend steigender Bedarf an Wohnraum - und damit verbunden kontinuierliche Einnahmen durch Mieten - ein zusätzlicher Garant für eine wertbeständige Vermögensanlage darstellt.

Aus diesem Grund erschließt das Unternehmen Financial Service VS GmbH einen weiteren Geschäftsbereich, indem wir gezielt in den Wohnungsbau investieren und hierzu interessierten Anlegern/innen sowohl Nachrangdarlehen mit fester Verzinsung von 3 – 5 % p.a. als auch partiarische Darlehen mit Gewinnbeteiligung und zusätzlicher Verzinsung anbietet, mit verhandelbaren Mindestlaufzeiten von 5 bis 12 Jahren. Verzinsung und Laufzeiten als variable Bedingungen können also individuell ausgehandelt werden. Die Einlagen können auch in Form von grundschuldbesicherten Darlehensverträgen bei Bauträgern und Wohnungsbaugenossenschaften angelegt werden, was eine gewisse Sicherheit gewährleistet.

Wollen interessierte Anleger an dieser Erfolgsgeschichte partizipieren, dann gehen Sie den nächsten Schritt und kontaktieren Herrn Juri Kachniaschwili als Inhaber der Financial Services VS GmbH.  Er steht allen Interessenten unter der Mail-Adresse: info@financial-group.de zur Verfügung und freut sich schon auf Ihre Kontaktaufnahme:

 

 

Kontakt:

Financial Service VS GmbH

Geschäftsführer:
Herr Baikal Soziev

Ansprechpartner:
Herr Juri Kachniaschwili

Branche:
Immobilien

Jakob-Kienzle-Str. 9/1
78054 Villingen-Schwenninge

Email:
info@financial-group.de

Tel.: 07720/3048977
Fax: 07720/3049973

Weitere Informationen:
Präsentation des Unternehmens auf Anleger-Beteiligungen.de

Für die hier dargestellten Vermögensanlagen besteht gem. § 2 Abs. 2 Satz 1 Vermögensanlagengesetz keine Prospektpflicht;
es gilt jeweils die Bereichsausnahme gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 3a Vermögensanlagengesetz

Alle hier dargestellten Finanzinstrumente sind Beispiele und stellen keine Angebote dar, sondern sind mit ihren Variablen – Laufzeit, Zinshöhe, Ausschüttungen und Mindestbeteiligungen – frei aushandelbar.

Es besteht gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz die Verpflichtung, beim Erwerb jeglicher Vermögensanlage auf erhebliche Risiken hinzuweisen, die zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen können.

Die Glastechnik Schneeberg GmbH möchte neue Produkte entwerfen und ihre Vertriebsstrukturen bundesweit mit zusätzlichem Anlegerkapital erweitern

Die Glastechnik Schneeberg GmbH wurde 2016 gegründet und der Geschäftsbetrieb der ehemaligen Glaswerk Schneeberg GmbH übernommen. Die Glastechnik Schneeberg GmbH
( www.glastechnik-schneeberg.de ) mit ihren qualifizierten, erfahrenen und hochmotivierten Fachkräften ist aus der sächsischen Erzgebirgs-Region nicht mehr wegzudenken.

Der Sitz des Unternehmens in Schneeberg bietet eine gute überregionale Vernetzung mit den angrenzenden Bundesländern. Das Unternehmen beabsichtigt, die Vertriebsstruktur in der Bundesrepublik flächendeckend auszubauen und die Produktionslinien zu erweitern. Um diese zukunftsweisenden Vorhaben erfolgreich umsetzen zu können, benötigt das Unternehmen weitere Betriebsmittel, die es als ergänzendes Eigenkapital von privaten Kapitalgebern mit einer Privatplatzierung aufnehmen möchte.

Das Unternehmen hat sich in der Herstellung von Funktionsgläsern, Isolier- / Sicherheitsverglasungen und Einscheiben sowie Verbundscheiben-Sicherheitsglas einen Namen gemacht. Die Kunden können bei der Glastechnik Schneeberg GmbH Fensterlüftungssysteme, Profil- und Bleiverglasungen angefertigt bekommen sowie Objekte mit Ornamentglas, Ganzglastüren, Spiegel und Glasmöbel erhalten.

Energie sparen mit Glas ist ein wichtiges Thema angesichts steigender Heizkosten, doch wir haben die Lösung für unsere Kunden: Wärmedämm-Isolierglas. Der entscheidende U- (früher: K-) Wert unterscheidet sich bei diesem neuen Isolierglas nicht in der Optik des Glases, wohl aber in der Wirkung. Je kleiner er ist, desto weniger Wärmeenergie geht aus einem beheizten Gebäude verloren, was bedeutet: Der Ersatz eines älteren Isolierglases durch ein modernes Wärmedämm Isolierglas reduziert nicht nur den Wärmeverlust um über 60 %, sondern auch die CO2-Emission und die Heizkosten - pro Quadratmeter Fenster rechnet man mit jährlich 20 Liter Heizöl weniger.

Modernes Wärmedämm-Isolierglas lässt sich problemlos gegen „altes“ Isolierglas tauschen und in den vorhandenen Rahmen einsetzen - eine schnelle und saubere Lösung, ohne große Umbaumaßnahmen! Ein zusätzlicher Effekt ist die gleichzeitige Verbesserung des Schallschutzes bei älteren und neueren Fenstern. Eine bessere Wärmedämmung bedeutet zudem einen höheren Wohnkomfort, denn die Kältezonen verschwinden !

Zur bundesweiten Ausdehnung und für weitere Investitionen werden renditeträchtige und gewinnorientierte Unternehmensbeteiligungen ab einer Mindestzeichnungssumme von Euro 10.000,- in Form von Genussrechten ( Mindestlaufzeit 5 Jahre ) mit einer jeweiligen, jährlichen Grundausschüttung von 3,75 % plus Übergewinnanteile anteilig aus 15% des Jahresüberschusses ausgegeben. Ein ausführliches Beteiligungs-Exposé steht auf Abruf zur Verfügung und kann bei dem Geschäftsführer Herrn Dipl.-Betriebswirt Tiemo Gruner per Mail ( Glastechnik-G.Invest@web.de ) angefordert werden. Weitere Finanzinstrumente wie stille Beteiligungen können ebenfalls auf Anfrage angeboten werden. - Es kann prinzipiell ein Verlust des eingesetzten Kapitals des Anlegers nicht ausgeschlossen werden. Der Kapitalanleger sollte daher stets einen Teil- oder gar Totalverlust aus dieser Anlage wirtschaftlich verkraften können.

Für die angebotenen Genussrechts-Vermögensanlagen besteht gem. § 2 Abs. 2 Satz 1 Vermögensanlagengesetz keine Prospektpflicht, da nur 20 Anteile gezeichnet werden können. Es gilt die Bereichsausnahme gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 3a Vermögensanlagengesetz.

 

 

Kontakt:

Glastechnik Schneeberg GmbH

Geschäftsführer:
Herr Tiemo Gruner

Branche:
glastechnische Produktion

Silberbachstraße 16
08289 Schneeberg

Email:
Glastechnik-G.Invest@web.de

Internet:
www.glastechnik-schneeberg.de

Weitere Informationen:
Präsentation des Unternehmens auf Anleger-Beteiligungen.de

Für die hier dargestellten Vermögensanlagen besteht gem. § 2 Abs. 2 Satz 1 Vermögensanlagengesetz keine Prospektpflicht;
es gilt jeweils die Bereichsausnahme gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 3a Vermögensanlagengesetz

Alle hier dargestellten Finanzinstrumente sind Beispiele und stellen keine Angebote dar, sondern sind mit ihren Variablen – Laufzeit, Zinshöhe, Ausschüttungen und Mindestbeteiligungen – frei aushandelbar.

aktuelle Börsenkurse und Indizes von

Die B&M Projektentwicklung und Finanz-Service GmbH ist ein innovatives Wohnimmobilien-Unternehmen für mittlere Einheiten und offen für Investoren

Die B&M Projektentwicklung und Finanz-Service GmbH wurde 2016 gegründet und ist ein Immobilien-Projektentwickler und Bauträger mit Sitz im hessischen Herborn und in Bayern am Ammersee. Das Unternehmen mit einem erfahrenen Immobilienprojektierungs-Team wird geführt von den Immobilien-Unternehmern Olaf Boßmann und Jürgen Mohr. Die geschäftsführenden Gesellschafter realisieren Wohneigentum mit ansprechender, moderner Architektur in hoher Ausstattungsqualität in Hessen und vorwiegend im bayerischen Großraum München zu angemessenen Preisen.

In den von der B&M GmbH als besonders aussichtsreich identifizierten oberbayerischen Landkreisen evaluiert und kauft die Gesellschaft Grundstücke, um darauf hochwertige Doppelhäuser, drei- und vierspännige Reihenhäuser sowie Einfamilienhäuser zu projektieren und zu vermarkten. Für deren Errichtung in nachhaltiger Holzständer- bzw. Holztafelbauweise greift sie auf renommierte Hausanbieter zurück, die einen terminverbindlichen Bau der anspruchsvollen, innovativen Wohnwelten nach höchsten Qualitätsstandards gewährleisten. Wichtiges Ankaufkriterium für die Grundstücke ist eine exzellente Lage und eine mindestens zweistellige Rendite nach Finanzierungskosten.

Die Deutschen träumen bei der derzeitigen Wohnungs-Knappheit vom Eigenheim. Fast 90 Prozent der Bundesbürger möchten lieber in einer eigenen Immobilie als zur Miete wohnen – zumal Wohneigentum, völlig zu Recht, den Ruf von Stabilität mit Inflationsschutz genießt und der Geldentwertung sowie den Negativzinsen entgegenwirkt. Auch deshalb bleibt es die beliebteste Altersvorsorge hierzulande. Angetrieben von niedrigen Zinsen, dem Vermögen der Erben-Generation und staatlichen Förderungen hat das zu einem anhaltenden Immobilienboom geführt. Und mit der steigenden Nachfrage haben auch die Kaufpreise deutlich zugelegt. Das gilt besonders für Bayern, insbesondere für Oberbayern.

Im Rahmen ihrer Bayern-Strategie richtet die B&M Projektentwicklung und Finanz-Service GmbH ihrem Fokus auf den größten und wirtschaftlich stärksten Regierungsbezirk des Bundeslandes: Oberbayern. Damit konzentriert sich das Unternehmen auf eine Region, der deutschlandweit die größte Zukunftsfähigkeit bescheinigt wird. Das verspricht gerade für Immobilieninvestitionen – mit einem von Natur aus mittel- bis langfristigen Zeithorizont – das größte Wertsteigerungspotenzial. Wo Menschen gerne leben, gut bezahlte Arbeitsplätze sowie Sicherheit finden und sich dank intakter Infrastruktur reibungslos und flexibel fortbewegen können, wird auf dem Immobilienmarkt auch weiterhin hohe Nachfrage auf ein begrenztes Angebot treffen.

Anspruch der B&M GmbH ist es, den Wohntraum zu realisieren, den sich Wohnungssuchende schon immer gewünscht haben. Besonderer Wert wird auf die individuelle und persönliche Betreuung des Kunden gelegt. Das Team begleitet Interessenten von der ersten Besichtigung bis zum Einzug in das neue Zuhause. Dazu zählt auch die Beratung zur Finanzierung der Immobilie durch erfahrene Spezialisten.

Private Investoren können sich an diesem zukunftsträchtigen Geschäftsmodell beteiligen. Bei dieser Darstellung mit der Zeichnung von typisch stillem Gesellschaftskapital, Genussrechtskapital oder von Namensschuldverschreibungskapital gemäß dem Vermögensanlagengesetz handelt sich nicht um so genannte mündelsichere Kapitalanlagen, sondern jeweils um Geldanlagen mit guten Renditeaussichten, aber auch wie jede andere Beteiligung mit Risiken. Die Konditionen und Details einer Vermögensanlagen-Beteiligung ( Mindestlaufzeit, Zinssatz, Mindesteinlage etc. ) können individuell ausgehandelt und vereinbart werden. Der geschäftsführende Gesellschafter Jürgen Mohr lässt Interessenten gern das Unternehmens-Exposé bei Anforderung unter der Mailadresse
info@bm-projektentwicklung.de zukommen und steht für weitergehende Auskünfte zur Verfügung.

 

Kontakt:

B & M Projektentwicklung und Finanz-Service GmbH

Geschäftsführer:
Olaf Boßmann
Jürgen Mohr

Branche:
Immobilien

Hauptsitz:
Schönbacher Str. 31
35745 Herborn

Tel.: +49 2772-5747780
Fax: +49 2772-574778-20

Geschäftsstelle Bayern:
Buchenweg 6b
86938 Schondorf am Ammersee

Tel. 08192 / 9337301

Email:
info@bm-projektentwicklung.de

Internet:
www.bm-projektentwicklung.de

Weitere Informationen:
Präsentation des Unternehmens auf Anleger-Beteiligungen.de

Für die hier dargestellten Vermögensanlagen besteht gem. § 2 Abs. 2 Satz 1 Vermögensanlagengesetz keine Prospektpflicht;
es gilt jeweils die Bereichsausnahme gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 3a Vermögensanlagengesetz

Alle hier dargestellten Finanzinstrumente sind Beispiele und stellen keine Angebote dar, sondern sind mit ihren Variablen – Laufzeit, Zinshöhe, Ausschüttungen und Mindestbeteiligungen – frei aushandelbar.

Es besteht gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz die Verpflichtung, beim Erwerb jeglicher Vermögensanlage auf erhebliche Risiken hinzuweisen, die zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen können.

Anlegermessen, Finanzmessen bzw. Investorentreffs in Deutschland

Börsentag Dresden
Messe für Privatanleger und Profis
Zutritt: Publikumsmesse
21. Januar 2023

Internationales Congress Center
Dresden, Deutschland

Börsentag, Frankfurt am Main
Messe für Privatanleger und Profis
Zutritt: für Fachbesucher
04. März 2023

Kongresshaus Kap Europa
Frankfurt am Main, Deutschland

Invest, Stuttgart
Leitmesse und Kongress für Finanzen und Geldanlage
Zutritt: für Fachbesucher
17. - 18. März 2023

Messe Stuttgart
Stuttgart, Deutschland

Grünes Geld, Stuttgart
Messe und Kongress für nachhaltiges Investment
Zutritt: für Fachbesucher und Privatbesucher
17. - 18. März 2023

Messe Stuttgart
Stuttgart, Deutschland

Best of Blockchain, Berlin
Blockchain-Messe mit den Themenbereichen Bitcoin, Krypto, NFT
Zutritt: für Fachbesucher und Privatbesucher
05. - 07. Oktober 2023

Station-Berlin
Berlin, Deutschland

DKM, Dortmund Versicherung
Internationale Fachmesse für die Finanz- und Versicherungswirtschaft
Zutritt: für Fachbesucher und Privatbesucher
24. - 26. Oktober 2023

Kongresszentrum West
Dortmund, Deutschland
Platzierungs- und Vertriebs-Erlaubnisse gem. § 32 Kreditwesengesetz ( KWG ) und gemäß §§ 34 c und f Gewerbeordnung ( GewO )

von Dr. jur. Horst Werner, Göttingen

Dr. Horst Werner

Der Vertrieb von Dritten als Vermittler bedarf der Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) nach § 32 Kreditwesengesetz (KWG), wenn es sich um wertpapierverbriefte Finanzierungsinstrumente handelt. Dazu gehören immer Aktien und Anleihen. Zu diesen gehören auch die als Wertpapier ausgestatteten Genussscheine. Wertpapiere dürfen somit nur die als Finanzdienstleistungsinstitute zugelassenen Wertpapierhändler platzieren. Davon gibt es in Deutschland nicht einmal 800 Institute.

Diese Regelung gilt nicht für das Emissionsunternehmen selbst und seine abhängig Beschäftigten. Diese genießen das sogen. Emittenten-Privileg und bedürfen zur Platzierung keiner gesonderten Vertriebsgenehmigung. Die Billigung des Wertpapierprospektes umfasst gleichzeitig die Genehmigung für die Eigen-Platzierung

Für den Vertrieb von anderen Finanzierungsinstrumenten, die keine „Wertpapiere“ im Sinne des KWG sind, wie beispielsweise die stille Beteiligung, das unverbriefte, vinkulierte Namens-Genussrechte und Kommanditbeteiligungen ( z.B. bei KG-Fonds ), ist dagegen eine Erlaubnis nach § 34 f Gewerbeordnung ( GewO ) ausreichend. Wertpapierfreie Kapitalanlagen dürfen also von allen Finanzdienstleistern ohne KWG-Erlaubnis platziert werden. Grundschuldbesicherte Darlehen sind vollkommen BaFin-frei und ohne jede Prospektpflicht. Für den Vertrieb durch Vermittler bedürfen diese nur einer Erlaubnis nach § 34 c GewO.

Die Vermittlung und Beratung über partiarische Darlehen und Nachrangdarlehen als kapitalmarktrechtliche Finanzinstrumente sowie über bestimmte Arten von Direktinvestments als Beteiligungsanlagen im Sinne des Vermögensanlagengesetzes fallen unter die Erlaubnispflicht als Finanzanlagenvermittler gemäß § 34 f Absatz 1 Satz 1 Nummer 3 GewO (Vermögensanlagen im Sinne des § 1 Absatz 2 Vermögensanlagengesetz). Für die Vermittlung derartiger Finanzanlagen ist eine gesonderte Sachkunde mit Befähigungsnachweis bei der jeweils zuständigen IHK nachzuweisen. Ferner ist eine Versicherung mit einer Vermögensschadenshaftpflicht gesetzlich zwingend. Zuständig für die Erlaubniserteilung sind die Ordnungsämter der Kreis- oder Stadtverwaltungen. Voraussetzungen für die Erlaubniserteilung sind die Zuverlässigkeit sowie geordnete Vermögensverhältnisse des Antragstellers. Ist der Antragsteller eine juristische Person, müssen alle vertretungsberechtigten Personen diese Voraussetzungen erfüllen.

Die für das Durchlaufen des Erlaubnisverfahrens notwendigen Antragsformulare sind bei den IHK´s abrufbar. Inwieweit auch die Vermittlung von grundschuldbesicherten Darlehen an Unternehmen dazugehören, ist mit den zuständigen IHK´s zu verneinen. Danach kommt § 34 i GewO nur in Betracht, wenn der Unternehmer ( z.B. die Bank ) der Darlehensgeber und der Verbraucher der Darlehensnehmer ist. Bei den grundschuldbesicherten Darlehen ist es jedoch umgekehrt: der Anleger ist der Darlehensgeber und ein operativ tätiges Unternehmen ist der Kapitalnehmer, so dass hier kein zu schützender, privater Verbraucher Vertragspartner ist.

Grundschuldbesicherte Darlehen sind gemäss § 1 Abs. 1 S. 2 Nr. 1 Kreditwesengesetz ( KWG ) keine Finanzinstrumente im Sinne der Prospektgesetze und fallen auch nach Auskünften der BaFin nicht unter die  Aufzählung in § 1 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz und ebenso nicht unter die Generalklausel des § 1 Abs. 2 Nr. 7 Vermögensanlagengesetz ( VermAnlG ). Sie sind deshalb auch keine Finanzinstrumente im Sinne des § 34 f Gewerbeordnung ( GewO ). Somit ist die Vermittlung von grundschuldbesicherten Darlehens-Angeboten auch nicht erlaubnispflichtig nach § 34 f GewO. Finanzanlagenvermittler im Sinne des § 34 f GewO ist nach Abs. 1 Ziff. 3 nur derjenige, der Vermögensanlagen ( als Finanzinstrumente gem. § 1 Abs. 1  Nr. 11 Kreditwesengesetz ) im Sinne des § 1 Absatz 2 des Vermögensanlagengesetzes vermittelt. Nach der ausdrücklichen Verwaltungspraxis der BaFin gehören die öffentlichen Angebote von grundschuldbesicherten Darlehen nicht dazu. Somit sind die grundschuldbesicherten Darlehen auch nicht BaFin-prospektpflichtig. Deshalb bedarf der Darlehensvermittler von grundschuldbesicherten Darlehen auch nur der Erlaubnis nach § 34 c Abs. 1 Nr. 2 GewO. Die Emissionsunternehmen ( = die Anbieter von grundschuldbesicherten Darlehen ) selbst genießen das sogen. Emittenten-Privileg und bedürfen nach der Gewerbeordnung überhaupt keiner Erlaubnis.

Weitere Auskünfte erteilt der Wirtschaftsjurist Dr. jur. Horst Werner unter der Mail-Adresse dr.werner@finanzierung-ohne-bank.de .

 

 

> Erfahren Sie mehr

Weltbeste Bildung

Wie wir unsere digitale Zukunft sichern

von Yasmin Weiß.

Hardcover gebunden
Erscheinungstermin: 14.09.2022
ISBN 9783593516165

246 Seiten

Über das Buch

Wie schaffen wir es, in einer immer stärker digitalisierten Welt alle Menschen mitzunehmen und für die Herausforderungen der Gegenwart und der Zukunft fit zu machen?

Die Expertin für digitale Bildung – Yasmin Weiß – macht deutlich, warum wir dafür lebenslanges Lernen brauchen und wie sich dieses erreichen lässt. Den Schwerpunkt setzt sie besonders auf die digitale Bildung sowie auf die Stärkung jener menschlichen Eigenschaften, die uns nachhaltig von immer intelligenter werdenden Maschinen unterscheiden. Dabei liegt es ihr fern, allein die Politik in die Pflicht zu nehmen, vielmehr sieht sie die Verantwortung bei jedem Einzelnen sowie bei den Unternehmen. Denn bereits jetzt fühlen sich viele Berufstätige digital abgehängt und stehen den neuen Schlüsseltechnologien skeptisch gegenüber. Wie es gelingt, diese Berührungsängste abzubauen und eine lernende Gesellschaft zu werden, um wirtschaftlich zukunftsfähig zu bleiben, zeigt dieses Buch.

 

Anleger-Beteiligungen.de auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter Anleger-Blog
Verantwortlich:

Dr. Werner Financial Service AG
Abt. Anleger-Beteiligungen.de
Vorstand: Dr. Horst Werner

Fliederweg 14
37079 Göttingen


Email: info@finanzierung-ohne-bank.de
Telefon: 0551 / 20549-215
Fax: 0551 / 20549217

Um zu gewährleisten, dass Ihnen der Investoren-Brief immer korrekt zugestellt wird, empfehlen wir Ihnen:

  • Tragen Sie den Absender-Namen "Anleger-Beteiligungen.de" mit der E-Mail-Adresse investorenbrief@anleger-beteiligungen.de in Ihr E-Mail-Adressbuch ein.
  • Stufen Sie den Investoren-Brief in Ihrem E-Mail-Account als „Wichtig“ ein.
  • Fügen Sie den Investoren-Brief bitte zur Liste der sicheren Absender hinzu.

Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier austragen, oder schicken Sie eine leere E-Mail mit der auszutragenden Email-Adresse im Betreff an unsubscribe@anleger-beteiligungen.de.

Copyright © 2018 Dr Werner Financial Service AG. Alle Rechte vorbehalten.


Das Newsletter-Abonnement ist für Sie völlig kostenlos und unverbindlich. Werbende Inhalte sind explizit als solche gekennzeichnet. Alle redaktionellen Informationen in diesem Newsletter sind sorgfältig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung für die Richtigkeit der gemachten Angaben übernommen werden. Weiterhin ist Anleger-Beteiligungen.de nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Auch für unverlangt eingesandte Manuskripte kann keine Haftung übernommen werden. Namentlich gekennzeichnete Beiträge von Unternehmen geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Vervielfältigung jeder Art, auch auszugsweise oder als Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote oder die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur unter der Angabe der Quelle www.anleger-beteiligungen.de erfolgen.

Vervielfältigungen der mit "©" gekennzeichneten Artikel dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung erfolgen.

Bildquelle: fotolia.de

Wir wissen das Vertrauen, das unsere Leser/innen in uns setzen, zu schätzen. Deshalb behandeln wir alle Daten, die Sie uns anvertrauen, mit äußerster Sorgfalt. Mehr dazu lesen Sie auf unserer Homepage. Für Fragen, Anregungen und Kritik wenden Sie sich bitte direkt an die Redaktion unter der E-Mail-Adresse redaktion@anleger-beteiligungen.de.

Ältere Ausgaben des Investoren-Briefes können Sie im Archiv auf www.anleger-beteiligungen.de nachlesen.


Zur Datenschutzgrundverordnung vom 25. Mai 2018 und Datenschutzerklärung

1. Name und Kontaktdaten des Datenschutz-Verantwortlichen sowie unseres betrieblichen
Datenschutzbeauftragten

Verantwortlicher

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Dr. Werner Financial Service AG
vertreten durch den alleinvertretungsberechtigten Vorstand Dr. Horst Werner
Fliederweg 14

37079 Göttingen - Germany

Tel: ++49 (0) 551 20549-215
Fax: ++ 49 (0) 551 20549217

E-Mai: info@investoren-brief.de

Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:

Dr. Horst Werner
Dr. Werner Financial Service AG
vertreten durch den alleinvertretungsberechtigten Dr. Horst Werner
Fliederweg 14

37079 Göttingen, Deutschland

Tel.: ++ 49 (0) 551 20549-215
Fax: ++ 49 (0) 551 20549217

E-Mail: dr.werner@finanzierung-ohne-bank.de

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

2. Registrierung und Speicherung persönlicher Daten sowie Umfang, Art und Zweck der Datenerhebung

a) Ihr Gang auf unsere Webseite

Wir können Informationen über Sie in Verbindung mit Ihrer Nutzung unserer Dienste, einschließlich aller Informationen, die Sie an uns oder über eine Online-Buchung übermitteln, sammeln und speichern. Wir verwenden diese Informationen, um für die Funktionsfähigkeit unserer Dienstleistungen zu sorgen, Ihre Anfragen zu bearbeiten und die Qualität unserer Leistungsmodule zu verbessern Beim Aufrufen unserer Website www.investoren-brief.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.
  • Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

b) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

3. Transferierung Ihrer Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Zur Benutzung von Cookies

Unser Unternehmen setzt auf seiner Website Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

5. Zum Einsatz von Social Media Plugins

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plugins des sozialen Netzwerks Facebook ein, um unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Einbindung dieser Plugins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode, um Besucher unserer Webseite bestmöglich zu schützen.

Auf unserer Website kommen Social-Media Plugins von Facebook zum Einsatz, um deren Nutzung persönlicher zu gestalten. Hierfür nutzen wir den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook.

6. Zu Ihren Rechten als Betroffener

Sie haben das Recht:

· gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

· gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

· gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

· gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

· gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

· gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

· gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

7. Ihr Recht auf Widerspruch gegen die Datenspeicherung und auf Löschung

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@investoren-brief.de

8. Zum Stand der DSGVO und zur Änderung unserer Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand vom 25. Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter http://investoren-brief.de/Investorenbrief.php#imprint von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden


Anleger-Blog