Beteiligungsangebote für renditeorientierte Anleger

Jede Woche neu

  Archiv   App   Abonnieren Sie unseren kostenfreien Investoren-Brief
 
Anleger-Beteiligungen.de - Der führende Marktplatz für vor- und ausserbörsliche Unternehmensbeteiligungen

Mit dem Vermögensanlagengesetz oder dem Wertpapierprospektgesetz die Hausbankabhängigkeit reduzieren

von Dr. Horst Werner

Verehrte Anleger und Investoren!

Interessenten nutzen die kapitalmarkt-geprüften Finanzierungsformen ohne Banken über die Ausgabe von stillem Beteiligungskapital, Genussrechtskapital, Anleihekapital (Unternehmensanleihe), Namensschuldverschreibungen, Hypotheken-Genussrechte, BaFin-prospektfreie Grundschulddarlehen, Mezzaninekapital gemäß Vermögensanlagengesetz. Oder sie nutzen Aktienkapital, offenes Beteiligungskapital, Wertpapieremissionen gemäß Wertpapierprospektgesetz. Prospektfreie und BaFin-freie gibt es ferner bei den Direktinvestments in Sachgüter, Nachrangdarlehen, partiarische Darlehen etc. zur Stärkung der Eigenkapitalquote und damit der Verbesserung der Bonität oder zur Kreditablösung. Unsere Finanzierungs-Dienste ( auch durch Sachkapital-Erhöhung ) unterstützen Interessenten bei der Beschaffung von Investitionskapital, Gründungskapital, Kapital zur Innovation und Sanierungskapital. Unternehmenssanierungen sind in geeigneten Fällen mit Sanierungsfinanzierungen umsetzbar.

Mit Aktien-Kapital, Anleihe-Kapital, mit grundschuldbesichertem Darlehenskapital, Nachrang-Darlehenskapital oder Genussscheinkapital bringen wir mittelständische Unternehmen in der Corona-Krise zur geschäftlichen Finanzierung mit einer Privatplatzierung aus der Hausbankabhängigkeit heraus an den freien Kapitalmarkt ( die aktuellen Kapitalmarktzinsen zum Jahresanfang 2022 liegen noch bei 3,5 % bis 5,5% p.a. ).

Interessenten erhalten von der Dr. Werner Financial Service AG alle stimmrechtslosen Finanzierungsformen ( keine Stimmrechtsverwässerung ) sowie umfangreiche Erläuterungen zu allen Möglichkeiten der alternativen und ergänzenden “Finanzierung ohne Banken” = Geld und Kapital ohne Bankenstress und ohne Bankenabhängigkeit. Nach Ihrer Wahl setzen wir die Kapitalbeschaffung für Sie um. Praktische Beispiele finden Sie auf unserem Unternehmensbeteiligungs-Portal www.anleger-beteiligungen.de oder auf unserem Marketing-Tool www.investoren-brief.de .

Die Dr. Werner Financial Service AG betreut als kompetenter Finanzierungs-Dienstleister (auch) Start-Up-Unternehmen ( Existenzgründer ), mittelständische Unternehmen, Großunternehmen, Konzerngesellschaften und Familiengesellschaften bei der Unternehmensfinanzierung ab einem Kapitalbedarf von € 50.000,- an aufwärts bis € 250 Mio., auch ohne Sicherheiten und ohne Bürgschaften ( z.B. durch ein öffentliches Beteiligungsangebot mit einem BaFin-freien Beteiligungs-Exposé - auch ohne einen BaFin-genehmigten Kapitalmarkt-Prospekt gemäß den gesetzlichen Prospektausnahmen ). Keine Vorkosten ! Kostenfreie Finanz-Beratung !

Mittel der ( offenen ) Beteiligungsfinanzierung ( anders als beim Mezzaninekapital ) sind Bareinlagen, materielle Sacheinlagen ( z.B. Immobilien, Maschinen etc.) und/oder immaterielle Wirtschaftsgüter ( z.B. Patente, Lizenzen etc. ). Die letzten beiden Punkte setzen zur Einbringung in die Gesellschaft in der Regel Bewertungen durch einen Sachverständigen bzw. Wirtschaftsprüfer voraus. Hinsichtlich der Personen, die das Eigenkapital aufbringen, existieren zwei Möglichkeiten: (a) Die bisherigen Gesellschafter erhöhen ihre Einlage und/oder (b) neue Gesellschafter treten durch ihre Einlage dem Kreis der bisherigen Gesellschafter bei.

Die Kapitalgeber erhalten bei der Beteiligungsfinanzierung grundsätzlich einen Anspruch auf Beteiligung an den Stimmrechten, am Gewinn und Verlust, am Vermögen und am Liquidationserlös. Des Weiteren sind die neuen Gesellschafter Träger des Unternehmensrisikos, welches je nach Rechtform z.B. bei den Kapitalgesellschaften auf die Höhe der Einlage beschränkt sein kann. Daneben erlangen die Kapitalgeber Informations-, Mitsprache- und Mitentscheidungsrechte.

Die Privatplatzierung mit einem öffentlichen Beteiligungs-Angebot über eine ausserbörsliche Kapitalmarktemission ist ein bankenunabhängiger Weg der Unternehmensfinanzierung mit Risikokapital. Private Geldgeber und Privatinvestoren sowie Finanzinvestoren stehen für die Finanzierung der Unternehmen zur Verfügung.

Die Kapitalaufnahme über den Kapitalmarkt wird auch "raising capital" genannt. Diese Form der Kapitalbeschaffung nimmt Abstand von der kreditorientierten Unternehmensfinanzierung hin zu einer kapitalmarktorientierten (Eigen-)Kapitalfinanzierung: Weg von den bonitätsbelastenden Bank-Verbindlichkeiten hin zur Stärkung des (haftenden, wirtschaftlichen ) Eigenkapitals über den ergiebigen Beteiligungsmarkt. - Weitere Informationen erteilt kostenfrei Dr. jur. Horst Werner unter dr.werner@finanzierung-ohne-bank.de bei entsprechender Mailanfrage.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

Dr. Horst Werner

System- und Fassadentechnik Ludwig GmbH

Die System- und Fassadentechnik Ludwig GmbH wurde am 19.05.2020 gegründet. Der Unternehmensgegenstand ist die Planung, Fertigung, der Vertrieb und die Montage von Bauelementen aus Stahl, Holz und Aluminium ( https://www.syfatec.de ). Die Wertschöpfung resultiert aus der Produktion von Fenstern- und Türelementen, aus Pfosten-Riegel-Fassaden, Brandschutzelementen, der Fertigung von Wintergärten aus den Materialien Aluminium, Holz, Stahl und Glas, auch im Materialmix Holz und Aluminium. Das Produktportfolio wird ergänzt um die Montage und Wartung der Elemente. Das Unternehmen wird beim Amtsgericht 09112 Chemnitz unter der Handelsregister-Nummer HRB 33235 geführt.

Im Servicebereich bietet das Unternehmen weitere Dienstleistungen in Form von Beratung und Reparatur im Rahmen der Immobilienwartung (z.B. Sanierung, Pflasterarbeiten, Blechbearbeitung) und die Vermietung des Fuhrparks, z.B. Lkw mit Ladekran, Lader, Minibagger und Kran.

Im Jahr 2020 hat die System- und Fassadentechnik Ludwig GmbH eine Gesamtleistung in Höhe von 1.910 T€ erzielt. Das Ergebnis nach Steuern beläuft sich auf rd. 60 T€. Per 31.10.2021 beträgt die Gesamtleistung insgesamt 3.433 T€ und das Ergebnis nach Steuern rd. 23 T€. Das Jahr 2021 soll mit einer Gesamtleistung in Höhe von 4.200 T€ und einem Gewinn nach Steuern von rd. 87 T€ abgeschlossen werden. Für das Jahr 2022 sind eine Gesamtleistung in Höhe von 4.400 T€ und ein Gewinn nach Steuern in Höhe von rd. 107 T€ geplant. Die tatsächliche wirtschaftliche Entwicklung und die Planung kann der folgenden Übersicht entnommen werden:

Die Produktion der Bauelemente erfolgt in gemieteten Produktionshallen in 04720 Döbeln. Die Eigentumsübernahme der Hallen ist aus Kostenersparnis-Gründen vorgesehen. Die System- und Fassadentechnik Ludwig GmbH beschäftigt aktuell 40 Mitarbeiter inkl. Geschäftsführerin.

Das Unternehmen hat sich nach der Gründung etabliert und verfügt aktuell über einen Auftragsvorlauf in Höhe von 2,65 Mio. Euro. Auftraggeber sind Privatunternehmen, sowie mit untergeordneter Bedeutung öffentliche Institutionen und Privatkunden.

Für interessierte Kapitalanleger werden je nach Mindestlaufzeit und Wahl des Finanzinstruments unterschiedliche Zinshöhen bzw. Ausschüttungen ab 3,5 % bis 5,5 % p.a. - individuell verhandelbar - angeboten. Es handelt sich zum einen um gewinnorientierte, nicht wertpapierverbriefte Kapitalanlagen ( z.B. stille Beteiligungen und/oder um erfolgsunabhängige, festzinsorientierte Vermögensanlagen ). Der jeweils in Aussicht gestellte Ertrag darf aus gesetzlichen Gründen nicht garantiert werden und kann deshalb auch niedriger ausfallen. Interessenten wenden sich an den geschäftsführenden Gesellschafter unter der Mailadresse a.ludwig@syfatec.de.

Für die angebotenen Vermögensanlagen besteht gem. § 2 Abs. 2 Satz 1 Vermögensanlagengesetz keine Prospektpflicht, da jeweils nur 20 Anteile angeboten und gezeichnet werden können.

 

Kontakt:

System- und Fassadentechnik Ludwig GmbH

Geschäftsführer:
Christore Ludwig

Branche:
Bautechnik

Reichensteinstraße 1
04720 Döbeln

Email:
info@syfatec.de

Internet:
www.syfatec.de

Telefon: 03431 60729-10
Telefax: 03431 702710

Weitere Informationen:
Präsentation des Unternehmens auf Anleger-Beteiligungen.de

 

Für die hier dargestellten Vermögensanlagen besteht gem. § 2 Abs. 2 Satz 1 Vermögensanlagengesetz keine Prospektpflicht;
es gilt jeweils die Bereichsausnahme gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 3a Vermögensanlagengesetz

Alle hier dargestellten Finanzinstrumente sind Beispiele und stellen keine Angebote dar, sondern sind mit ihren Variablen – Laufzeit, Zinshöhe, Ausschüttungen und Mindestbeteiligungen – frei aushandelbar.

Es besteht gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz die Verpflichtung, beim Erwerb jeglicher Vermögensanlage auf erhebliche Risiken hinzuweisen, die zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen können.

SanTerris World bietet eine Beteiligungsmöglichkeit an der Technologie für die neue Zeit

SanTerris World ist ein globales Projekt, um den Planeten lebenswerter zu machen.
Wir wollen dazu beitragen, dass Menschen gesünder und besser leben, Klima und Natur zu schützen sowie das Leid der Tiere zu stoppen. Dafür stellen wir Plattformen bereit, die die Kraft großer Gruppen nutzen und somit die Energien bündeln, um den dringend benötigten Wechsel herbeizuführen.

SanTerris GmbH ( gegründet im Oktober 2010 ) verbindet dazu die besten Geschäftsmodelle der letzten zwei Jahrzehnte mit der am schnellsten wachsenden Community – Menschen und Unternehmen, die einen positiven Beitrag für die Welt leisten wollen:

  • SanTerris Community (Go Live Herbst 2021) – Social Media Plattform wie Facebook – zum Austausch und zur Vernetzung, zur Inspiration und Motivation.
  • SanTerris Market (ab Ende 2021) – Marktplatz wie Amazon und Ebay – für Produkte und Dienstleistungen, die ökologisch, sozial und unter Beachtung des Tierwohls hergestellt werden und einen positiven Beitrag für den Planeten leisten.
  • SanTerris Search (ab Mitte 2022) – Suche wie Google – auf der nur Produkte und Dienste vorgestellt werden, die unseren oben formulierten Kriterien entsprechen.
  • Weitere folgen im Laufe der Zeit.

Das bedeutet, dass wir – ausgerichtet auf unsere zwar spezielle, aber sehr dynamisch wachsende Zielgruppe – die besten Dienste, Leistungen und Plattformen zur Verfügung stellen. Als Grundlage für deren Handlung zum Wohle der Menschen, des Planeten und der Tiere.

Jetzt in die Zukunft mit den besten Geschäftsmodellen der letzten 20 Jahre investieren.

Wie gut diese Geschäftsmodelle von Facebook, Amazon und Google funktionieren ist hinlänglich bekannt. Jetzt besteht die Möglichkeit,

  • in alle drei Modelle gleichzeitig zu investieren,
  • an der dynamischen Entwicklung einer schnell wachsenden Zielgruppe zu partizipieren
  • und dabei einen essentiellen Beitrag zur Rettung des Planeten zu leisten.

Starkes Fundament

  • SanTerris ist seit 2010 mit Gesundheitsdienstleistungen (Schmerztherapie, Bewegungslehre etc.) erfolgreich am Markt.
  • Sehr erfahrenes und professionelles Team.
  • Die Marke SanTerris sowie weitere Namen sind europaweit geschützt.
  • Plattformen sind das Geschäftsmodell der Zukunft.
  • Neben den internetbasierten Anwendungen werden die Lösungen auch als App bereitgestellt (ab 2022).
  • Einzigartige Positionierung.
  • Wir leben unsere Philosophie und lieben unsere Mission. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, das SanTerris World Project zum Erfolg zu führen.

Und so sehen die Beteiligungsmöglichkeiten aus

Für interessierte Kapitalanleger werden je nach Mindestlaufzeit und Wahl des Finanzinstruments unterschiedliche Zinshöhen bzw. Ausschüttungen ab 4 % bis 6,0 % p.a. - individuell verhandelbar - angeboten. Es handelt sich um gewinnorientierte, nicht wertpapierverbriefte Kapitalanlagen und/oder um erfolgsunabhängige, festzinsorientierte Vermögensanlagen mit einem Nachrang. Der jeweils in Aussicht gestellte Ertrag darf aus gesetzlichen Gründen nicht garantiert werden und kann deshalb auch niedriger ausfallen. Interessenten wenden sich an den Geschäftsführer Dipl.-Kfm. Claus-Jürgen Fischer, invest@santerris.world .

Für die angebotenen Vermögensanlagen besteht gem. § 2 Abs. 2 Satz 1 Vermögensanlagengesetz keine Prospektpflicht, da jeweils nur 20 Anteile angeboten und gezeichnet werden können. Es gilt die Bereichsausnahme gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 3a Vermögensanlagengesetz

Alle hier dargestellten Finanzinstrumente sind Beispiele und stellen keine Angebote dar, sondern sind mit ihren Variablen – Laufzeit, Zinshöhe, Ausschüttungen und Mindestbeteiligungen – frei aushandelbar.

Es besteht gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz die Verpflichtung, beim Erwerb jeglicher Vermögensanlage auf erhebliche Risiken hinzuweisen, die zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen können.

Die Beteiligungspräsentation wurde aufbereitet und wird unterstützt von der Dr. Werner Financial Service AG ( www.finanzierung-ohne-bank.de ).

 

 

Kontakt:

SanTerris GmbH

Geschäftsführer:
Dipl.-Kfm. Claus-Jürgen Fischer

Branche:
Klimaschutz

Saalburgstrasse 3
61138 Niederdorfelden

Email:
invest@santerris.world

Internet:
www.santerris.world/de/

Tel.: 06101 / 33888
Fax: 06101 / 33747

Weitere Informationen:
Präsentation des Unternehmens auf Anleger-Beteiligungen.de

Für die hier dargestellten Vermögensanlagen besteht gem. § 2 Abs. 2 Satz 1 Vermögensanlagengesetz keine Prospektpflicht;
es gilt jeweils die Bereichsausnahme gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 3a Vermögensanlagengesetz

Alle hier dargestellten Finanzinstrumente sind Beispiele und stellen keine Angebote dar, sondern sind mit ihren Variablen – Laufzeit, Zinshöhe, Ausschüttungen und Mindestbeteiligungen – frei aushandelbar.

Es besteht gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz die Verpflichtung, beim Erwerb jeglicher Vermögensanlage auf erhebliche Risiken hinzuweisen, die zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen können.

WINDSTRÖÖM GmbH bietet als unabhängiger „grüner“ Energieversorger die Möglichkeit zur Beteiligung bei guten Renditen und mit günstigen Energiepreisen

Die WINDSTRÖÖM GmbH ist ein unabhängiger Energieversorger, der 2017 gegründet wurde. Herr Peter Frotz ist der geschäftsführende Gesellschafter, der jahrelange Erfahrungen bei der Energieerzeugung aus der Zusammenarbeit mit regionalen Stadtwerken hat.

Mit der Ökostrommarke „WINDSTRÖÖM“ setzt die WINDSTRÖÖM GmbH ( www.windströöm.de ) grundsätzlich auf erneuerbare Energien, die aus Windkraft, Solar-, Biogas-, Kraftwerken sowie Strom aus Wasserkraft bezieht. Dieser Strom wird direkt vom regionalen Erzeuger für Privathaushalte und Gewerbebetriebe, aber auch für Wärmestrom, Nachtspeicherheizungen, Wärmepumpen und Ladesäulen für die E-Mobilität produziert. Die Energie- Preise schießen in die Höhe, aber nicht bei Windströöm !

Gegenstand des Unternehmens:

Versorgung des Marktes mit Energie, Strom, Gas, Wasser und Wärme aus regenerativer Erzeugung, Entwicklung, Bau, Kauf, Pacht und Betrieb von Anlagen zur Energieerzeugung aus regenerativen Quellen, primär als Nahversorgungseinrichtungen; Entwicklung, Bau und Betrieb von Anlagen insbesondere im Bereich des Mining VirtualCoin (VC) auf Basis der Blockchain sowie das Erbringen von damit zusammenhängenden Dienstleistungen; Entwicklung und Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen des nachhaltigen Wirtschaftens.

Strom ist gleich Strom? Nicht ganz.

Strom aus regenerativen und konventionellen Kraftwerken wird in den sogenannten Stromsee eingespeist. Aus diesem fließt der Strom physikalisch in die Steckdose.

Derzeit gibt es in Deutschland einen Strommix, der zu 61,5 Prozent aus Atomkraft sowie fossilen Energiequellen und nur zu 38,5 Prozent aus erneuerbarer Energie gewonnen wird. Jeder Verbraucher, der sich für Ökostrom entscheidet, sorgt dafür, dass mehr Ökostrom eingespeist wird, wodurch der Stromsee sauberer wird. Durch den Wechsel zur Windströöm GmbH gestalten die Kunden also die Energiewende mit.

Das Unternehmen bezieht den Strom direkt von kleinen, regionalen Ökostrom-Erzeugern. Und das deutschlandweit, immer bei unseren Kunden und auch bei Ihnen vor Ort.

Damit geht Ihr Geld unmittelbar an die Ökostrom-Erzeuger. Zu 100 Prozent. Ohne Umwege. Die Betreiber können dadurch den Aus- und Neubau Ihrer Produktionsanlagen für erneuerbare Energie schneller vorantreiben. Und Sie können sicher sein, die Energiewende mit voranzutreiben.

Private Anleger und Investoren können sich mit gewinnorientierten oder festzinsorientierten sowie grundschuldbesicherten Beteiligungsformen an dem interessanten und zukunftsträchtigen Energieprojekt beteiligen. Interessenten wenden sich direkt an den Gesellschafter-Geschäftsführer Peter Frotz ( info@windstroom.de ) und erhalten das ausführliche Beteiligungs-Exposé.

Für die hier dargestellten Vermögensanlagen besteht gem. § 2 Abs. 2 Satz 1 Vermögensanlagengesetz keine Prospektpflicht;
es gilt jeweils die Bereichsausnahme gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 3a Vermögensanlagengesetz

Alle hier dargestellten Finanzinstrumente sind Beispiele und stellen keine Angebote dar, sondern sind mit ihren Variablen – Laufzeit, Zinshöhe, Ausschüttungen und Mindestbeteiligungen – frei verhandelbar.

Es besteht gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz die Verpflichtung, beim Erwerb jeglicher Vermögensanlage auf erhebliche Risiken hinzuweisen, die zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen können.

In Beteiligungsfragen und bei der kapitalmarktorientierten Finanzierung wird das Unternehmen von der Dr. Werner Financial Service AG ( www.finanzierung-ohne-bank.de ) betreut.

 

 

Kontakt:

WINDSTRÖÖM GmbH

Geschäftsführer:
Hans-Peter Frotz

Branche:
Immobilien

Graf-Adolf-Platz 1–2
40213 Düsseldorf

Email:
info@windstroom.de

Internet:
www.windstroom.de

Tel : +49 (0) 211 - 21.092.945
Fax : +49 (0) 211 - 21.092.958

Weitere Informationen:
Präsentation des Unternehmens auf Anleger-Beteiligungen.de

Weitere Informationen:
Landingpage zum Beteiligungsangebot

Für die hier dargestellten Vermögensanlagen besteht gem. § 2 Abs. 2 Satz 1 Vermögensanlagengesetz keine Prospektpflicht;
es gilt jeweils die Bereichsausnahme gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 3a Vermögensanlagengesetz

Alle hier dargestellten Finanzinstrumente sind Beispiele und stellen keine Angebote dar, sondern sind mit ihren Variablen – Laufzeit, Zinshöhe, Ausschüttungen und Mindestbeteiligungen – frei aushandelbar.

Es besteht gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz die Verpflichtung, beim Erwerb jeglicher Vermögensanlage auf erhebliche Risiken hinzuweisen, die zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen können.

Die Campus Vitalis GmbH & Co KG in Saarbrücken beabsichtigt mit Investorengeldern ein innovatives Zentrum zur ganzheitlichen Gesunderhaltung und Vorbeugung zu errichten.

Philosophie des Unternehmens : „Die Zeit ist reif für Campus vitalis“

Mit dem Immobilienobjekt „Campus vitalis“ entsteht ein Zentrum mit wegweisenden Räumen, in denen ein 120-köpfiges Team aus empathischen Therapeuten, Sportlehrern, Ärzten, Köchen, Referenten sowie vielen fleißigen Gastgebern wertvolle Impulse für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Gäste geben werden. Gerade in dieser Zeit des Umbruchs in allen Lebensbereichen wird Campus vitalis ein Ort der Orientierung und der Besinnung auf die zeitlosen Werte für jeden Einzelnen und für die Gemeinschaft sein und somit Zukunft weisen. „Campus vitalis hilft heilen.“

Energiekonzept „Sinnvolle Verbindung natürlicher Energieträger.“

In Campus vitalis sind die derzeit zur Verfügung stehenden Technologien zur Erzeugung und Wiederverwendung von Energie in einem ganzheitlichen Zusammenspiel verbunden. Durch optimierten Einsatz von Großwärmepumpen, Photovoltaik und Solarthermie wird Energie aus Wasser, Abwasser, Erde, Luft und Sonne gewonnen und der Bedarf an Heizen, Kühlen und Lüften der knapp 10.000 m² hochwertigen Nutzflächen vollständig kostenlos gedeckt.

WirtschaftlichkeitCampus vitalis schafft Werte für alle Beteiligten.“

Im Mittelpunkt aller Planungen, dem Bau und dem Betrieb von Campus vitalis stehen die Menschen; die Gäste, die Mitwirkenden im Team, die Unternehmenspartner und die Gesellschafter. Die Businessplanung beruht auf den Grundsätzen eines ausgewogenen und angemessenen Miteinander, in das alle mit Freude Energie investieren, um aus dem Ganzen wiederum vielfältige materielle und immaterielle Mehrwerte zu erhalten.

„Mit ihrer bewussten Beteiligung an Campus vitalis schaffen empathiefähige Interessenten Werte für sich und andere.“

Die geplanten Objektdaten :

Grundstück:   rd. 30.000 m² (AAA-Lage in Saarbrücken)

Nutzfläche:     rd. 10.000 m² (750 m² Medical Therapie, 1440 m² Medical Sport,
                                                      2.700 m² Medical SPA, 800 m² Restaurant,
                                                      400 m² Seminarräume und 160 Betten in
                                                      4 Sterne superior Comfort Suiten und Zimmern.)

Tiefgarage:     200 Parkplätze

Geplanter Baubeginn:   I/2022  -       Geplante Eröffnung:    III/2023

Interessenten für die gewinnorientierten oder festzinsorientierten Beteiligungs-Einlagen ab Euro 5.000,- wenden sich an den geschäftsführenden Gesellschafter, Herrn Rüdiger Renno  
( www.campusvitalis.info      post@campusvitalis.info )  

 

 

Kontakt:

Campus Vitalis GmbH & Co KG

Geschäftsführer:
Rüdiger Renno

Branche:
Immobilien

Bertha-von-Suttner-Straße 5
66123 Saarbrücken

Email:
post@campusvitalis.info

Internet:
campusvitalis.info

Tel.: +49 681 2106 9 917
Fax:

Weitere Informationen:
Präsentation des Unternehmens auf Anleger-Beteiligungen.de

Für die hier dargestellten Vermögensanlagen besteht gem. § 2 Abs. 2 Satz 1 Vermögensanlagengesetz keine Prospektpflicht;
es gilt jeweils die Bereichsausnahme gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 3a Vermögensanlagengesetz

Alle hier dargestellten Finanzinstrumente sind Beispiele und stellen keine Angebote dar, sondern sind mit ihren Variablen – Laufzeit, Zinshöhe, Ausschüttungen und Mindestbeteiligungen – frei aushandelbar.

Es besteht gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz die Verpflichtung, beim Erwerb jeglicher Vermögensanlage auf erhebliche Risiken hinzuweisen, die zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen können.

clean & green holdings GmbH bietet die renditeträchtige Investition in ein diversifiziertes Portfolio von nachhaltigen Projekten

Die Fa. clean & green holdings GmbH mit Sitz in D-40822 Mettmann ( gegründet im August 2018 ) bietet eine effiziente und exklusive Gelegenheit, in ein diversifiziertes Portfolio von nachhaltigen Projektentwicklungen zu investieren. clean & green holdings GmbH ist eine Investment-Holding zur effizienten, direkten Finanzierung eines exklusiven Sachwerteportfolios. clean & green investiert in nachhaltige Sachwerte (Asset Based Business Models) mit stabilen Cashflows und exzellenten Management Teams. Unseren Investoren bieten wir eine von den allgemeinen Kapitalmärkten und konjunkturellen Schwankungen weitgehend unabhängige, stabile Investition.

clean & green holdings GmbH hat sich 2019 an der ProTerra Maroc beteiligt (51%) und wird bis zu 6 Mio. € in die Entwicklung von vier Fischfarmen investieren. Die Investition erfolgt in Form von Gesellschafterdarlehen. Die insgesamt acht Becken stellen eine Produktionskapazität von 24.000 bis 28.000 Tonnen Fisch p.a. bereit. Das Nettoergebnis nach Steuern der vier Farmen wird im eingefahrenen Betrieb jährlich bei ca. 35 Mio. € liegen. Nach Abschluss der Investitionen und Aufbau einer Liquiditätsreserve werden die Erträge zu 100% ausgeschüttet. Die Produktion kann auf den bestehenden Flächen durch den Bau zusätzlicher Becken auf jährlich bis zu 126.000 t bzw. 440 Mio. € Umsatz ausgebaut werden.

clean & green holdings GmbH investiert in Sachwerte mit stabilen Cashflows und einem exzellenten Management-Team; immer basierend auf bewährter, zuverlässiger Technologie

Planungsgrundlagen für die Geschäftsentwicklung von ProTerra Maroc:

  • 3.000 t Fisch pro Becken (16,6 % Reserve)
  • Keine Berücksichtigung von Erträgen aus Nebenprodukten (Garnelen, Algen, Agrarprodukte, „Superfood“ etc.)
  • Verkaufspreis 3,50 €/kg Fisch (Annahme: ausschließlich Verkauf von Fisch als Commodity; 28% Ertragsreserve bei separater Verwertung und Weiterverarbeitung der Fischteile)
  • Langsame Produktionssteigerung über 6 Jahre - Bau der Farmen 2-4 in 2022, 2024 und 2025 - Planung beruht auf 8 von 36 möglichen Becken.

Das Unternehmen unterstützt direkt mit der ProTerra Maroc 15 der 17-UN Ziele für nachhaltige Entwicklung !

  • Das Unternehmen  schafft wichtige, neue Arbeitsplätze in der Region (ca. 30% auch für ungelernte Arbeitskräfte)
  • Ca. 50 Mitarbeiter pro Farm, faire Löhne Kein Hunger
  • Nachhaltige und (ressourcen-) effiziente Produktion hochwertiger Lebensmittel
  • Entwicklung von Agrarkultur in Wüstenregionen Gesundheit und Wohlergehen
  • Natürliche, frische, gesunde Lebensmittel ohne den systematischen Einsatz von Antibiotika und Pestiziden
  • Hochwertige Bildung und Ausbildung von Fachkräften z.B. in nachhaltiger Agrarwirtschaft und Aquakultur
  • In Prüfung: Förderung der lokalen Schulen !  und ..  und  .  und

Das Kernteam der ProTerra Maroc entwickelt und betreibt seit mehr als 20 Jahren Fischfarmen und Landwirtschaft.

Die Finanzierungsstruktur ist wie folgt geplant

1. Private Investoren bis zu 3 Mio. €
2. Crowdfunding 2020/21: 6 Mio. € zu 7,5 % p.a.

Private Anleger und Kapitalgeber können sich mit Nachrangdarlehen an unserem interessanten und zukunftsträchtigen Projekt beteiligen. Interessenten wenden sich bitte direkt an den Gesellschafter-Geschäftsführer Björn Heyden ( b.heyden@cgsii.de ).

 

Kontakt:

clean & green holdings GmbH

Geschäftsführer:
Herr Björn Heyden

Branche:
Investment Holding

Johannes-Flintrop-Straße 8–10
40822 Mettmann

Email:
b.heyden@cgsii.de

Internet:
cgsii.de

Tel.: +49 2104 508 1588

Weitere Informationen:
Präsentation des Unternehmens auf Anleger-Beteiligungen.de

Weitere Informationen:
Landingpage zum Beteiligungsangebot

Für die hier dargestellten Vermögensanlagen besteht gem. § 2 Abs. 2 Satz 1 Vermögensanlagengesetz keine Prospektpflicht;
es gilt jeweils die Bereichsausnahme gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 3a Vermögensanlagengesetz

Alle hier dargestellten Finanzinstrumente sind Beispiele und stellen keine Angebote dar, sondern sind mit ihren Variablen – Laufzeit, Zinshöhe, Ausschüttungen und Mindestbeteiligungen – frei aushandelbar.

Es besteht gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz die Verpflichtung, beim Erwerb jeglicher Vermögensanlage auf erhebliche Risiken hinzuweisen, die zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen können.

Die SIMACON Engineers GmbH refinanziert sich bei ihren Wohnimmobilien-Investitionen am Kapitalmarkt mit zusätzlichem Eigenkapital

Die SIMACON Engineers GmbH ist eine im Jahr 1996 gegründete Ingenieurgesellschaft, die sich seit Beginn ihrer Existenz bis zum Sommer 2021 mit der Erbringung von komplexen Dienstleistungen zur ganzheitlichen Restrukturierung und Sanierung von Industrieunternehmen vielfältigster Branchen beschäftigt hat.

Im Rahmen solcher Projekte ergaben sich auch und immer wieder Berührungspunkte zur Baubranche, indem es z. B. galt, in Restrukturierung befindliche Unternehmen zu verlagern und in neu zu errichtenden Firmengebäuden unterzubringen. So wuchs im Laufe der Zeit das Maß an Expertise im Bereich der Projektierung und Leitung von Neubauvorhaben im High End-Segment des Industriebaus.

Derartige Projektinhalte paarten sich in der Person eines der Firmengründer und heutigen Alleingesellschafters, Herrn Dr.-Ing. Dieter Simpfendörfer, mit seinem besonderen Anspruch, in jedweder Weise qualitätvolle und ästhetisch ansprechende Architektur zu schaffen. So war der Schritt in Richtung Projektentwicklung im Segment der Wohnimmobilien nur noch ein kleiner.

Folgendes Marktsegment ist hierbei als Schwerpunkt der Aktivitäten ausgedeutet:

  • Die Entwicklung von Neubauprojekten mit der Errichtung von kleineren bis mittleren Mehrfamilienhäusern sowie
  • die Sanierung und Revitalisierung von Bestandsimmobilien mit guter Bausubstanz und vielversprechendem Entwicklungspotential zur Schaffung von hochwertigem Wohnraum.  

Die Aktivitäten werden arrondiert durch den Bau von standardisierten Gebäudetypologien wie Doppelhäusern und Mehrgenerationenhäusern in jeweils modular gestaltbaren Ausführungsvarianten. Der Umfang der Bauaktivitäten erstreckt sich für gewöhnlich auf jährlich zwei bis drei Projekte bei Einzelinvestitionen in einer Größenordnung von ca. 3,5 Mio. € bis ca. 5,5 Mio. €.

Nicht alle zu entwickelnden Immobilien sind für den Verkauf bestimmt; vielmehr sind wir daran interessiert, einzelne Wohneinheiten in den eigenen Bestand zu übernehmen, um sie dauerhaft zu vermieten. 

Grundsätzlich sind die Projektmaximen des Unternehmens wie folgt zu umreißen:

  • Baue hochwertig und nachhaltig mit einem guten Raumnutzungskonzept und gesundem Wohnklima.
  • Präferiere Holzrahmenkonstruktionen und Haustechnikkonzepte, welch letztere geeignet sind, die natürlichen Energieressourcen bestmöglich zu schonen.
  • Gestalte die Baukörper so, dass sie das städtebauliche Umfeld architektonisch nobilitieren, um sich darüber hinaus harmonisch in die Natur einzufügen.
  • Wähle nach Möglichkeit Standorte aus, die hinsichtlich Mikro- und Makrolage durch attraktive Alleinstellungsmerkmale überzeugen.    

Als Zielregion hat das Unternehmen für seine Immobilienprojekte mit Präferenz Berlin und das brandenburgische Umland ausgewählt, da sich dort nach unserer Einschätzung eine fortgesetzt starke Nachfrage insbesondere nach qualitätvollen Wohnimmobilien zeigt. Daher waren wir in der Vergangenheit sehr bemüht, gerade in dieser Region eine Infrastruktur leistungsstarker Geschäfts- und Kooperationspartner aufzubauen, zu denen Architekten, Energieberater, Bauunternehmen, Hausverwaltungen, Immobilien- und Grundstücksmakler, Kreditinstitute, Notare, Rechtsanwälte sowie andere für die Verfolgung unserer Geschäftsinteressen hilfreiche Experten gehören.

Für interessierte Kapitalanleger werden je nach Mindestlaufzeit und Wahl des Finanzinstruments unterschiedliche Zinshöhen bzw. Ausschüttungen ab 3,5 % bis 6 % p.a. - individuell verhandelbar - angeboten. Es handelt sich um gewinnorientierte, nicht wertpapierverbriefte Kapitalanlagen ( stille Beteiligungen und vinkulierte Genussrechte ) und/oder um erfolgsunabhängige, festzinsorientierte Vermögensanlagen ( Namensschuldverschreibungen und Nachrangdarlehen sowie grundschuldbesicherte Darlehen ). Der jeweils in Aussicht gestellte Ertrag darf aus gesetzlichen Gründen nicht garantiert werden und kann deshalb auch niedriger ausfallen. Interessenten wenden sich an den alleingeschäftsführenden Gesellschafter, Herrn Dr.-Ing. Dieter Simpfendörfer unter der Mailadresse info@simacon.de .Für die angebotenen Vermögensanlagen besteht gem. § 2 Abs. 2 Satz 1 Vermögensanlagengesetz keine Prospektpflicht, da jeweils nur 20 Anteile angeboten und gezeichnet werden können. Für die grundschuldbesicherten Darlehensanlagen besteht gem. § 1 Abs. 1 S. 2 Kreditwesengesetz (KWG) ebenfalls keine Prospektpflicht und keine Volumenbeschränkung.

Die Beteiligungspräsentation wurde aufbereitet und wird unterstützt von der Dr. Werner Financial Service AG ( www.finanzierung-ohne-bank.de ).

 

 

Kontakt:

SIMACON Engineers GmbH

Geschäftsführer:
Dr.-Ing. Dieter Simpfendörfer

Branche:
Immobilien, Bau- und Industrieberatung

Berner Straße 60
D-60437 Frankfurt am Main

Email:
info@simacon.org

Internet:
www.simacon.org

Tel.: 069 / 95 00 48 - 0

Weitere Informationen:
Präsentation des Unternehmens auf Anleger-Beteiligungen.de

Weitere Informationen:
Landingpage zum Beteiligungsangebot

Für die hier dargestellten Vermögensanlagen besteht gem. § 2 Abs. 2 Satz 1 Vermögensanlagengesetz keine Prospektpflicht;
es gilt jeweils die Bereichsausnahme gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 3a Vermögensanlagengesetz

Alle hier dargestellten Finanzinstrumente sind Beispiele und stellen keine Angebote dar, sondern sind mit ihren Variablen – Laufzeit, Zinshöhe, Ausschüttungen und Mindestbeteiligungen – frei aushandelbar.

Es besteht gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz die Verpflichtung, beim Erwerb jeglicher Vermögensanlage auf erhebliche Risiken hinzuweisen, die zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen können.

Die Fa. 1a Immobilien Werkmeister GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Werkmeister Holding-Group mit dem Schwerpunkt in Investitionen in Wohngebäuden

Die 1a Immobilien Werkmeister GmbH kauft Immobilien ausschließlich für den eigenen Bestand und ist vermögensverwaltend tätig. Statt Immobilien selbst zu betreiben, vermietet die 1a Ihren Immobilienbestand an Menschen, die Ihre angemieteten Immobilien zur Untervermietung in Form von Wohngemeinschaften oder für andere überwiegend gewerbliche Tätigkeit, als auch in geringen Teilen selbst nutzen. Ist die Immobilie zu klein für eine WG (z.B. weil die mietende Familie keine Zimmer für eine WG Nutzung frei hat), so kann die Vermietung an diese Familie trotzdem erfolgen. Eine spätere Vermietung als WG wenn die Kids ausgezogen sind, sollte trotzdem angestrebt werden. Jedoch sollte immer das Ziel des Mieters sein, mit seiner Immobilie Geld zu verdienen.

Das Betreiben von Groß-Wohngemeinschaften bedingt persönliche Anwesenheit und das Kümmern um das Klientel. Egal ob Studenten-WG, Senioren-WG, Altersunabhängige-WG, Monteur-WG, …. Egal ob nur 3 oder 3.000 WG-Teilnehmer. Die Immobilie ist die Basis, der Mieter und Betreiber der eigentliche Erfolgsfaktor.

Da jeder Immobilienbetreiber eigene Wertvorstellungen hat, stellt die 1a die Immobilie unrenoviert und unsaniert zur Verfügung. Der Betreiber übernimmt die jeweiligen in seinen Augen notwendigen Arbeiten selbst und auf eigene Kosten. Der Betreiber übernimmt die Verpflichtung, seine Immobilie stets in einem optisch und technisch gutem Zustand zu bringen und zu halten. Beendet ein Betreiber seinen Mietvertrag oder endet dieser wegen Nichtzahlung, so besteht kein Anspruch auf Erstattung von vorgenommenen Investitionen in die jeweilige Immobilie. Für eine über Jahre unveränderte Miete übernimmt der Betreiber die Instandhaltung der Immobilie ohne Wertausgleich bei Ende des Mietvertrages.

Die Werkmeister-Group ist eine Beteiligungs-Holding und gründet und erwirbt Unternehmen. Diese stehen mit Ihren Kompetenzen nicht nur untereinander, sondern auch Dritten zur Verfügung, insbesondere auch den Immobilien-Betreibern von der Fa. 1a Immobilien Werkmeister GmbH.

Die www.ATWservices.de (nachstehend „ATW“ genannt) ist für die Group für alle verwaltenden sowie Handelsaktivitäten zuständig. In diesem Rahmen betreibt die ATW auch einen Shop mit Rabattsystem. All diese und weitere unterstützenden Services können auf Wunsch von den Betreibern genutzt werden. Zweck der Gruppen-Unternehmen ist es, alle Spezialkompetenzen innerhalb der Werkmeister.Group zielgerichtet zur Verfügung zu stellen.

Das Unternehmen sucht erfolgreiche und tatkräftige Betreiber, die mit ihrem Konzept und den Immobilien gute Erträge erwirtschaften. Die Fa. 1a GmbH als Immobilieninvestor ist ausschließlich an langfristigen und erfolgreichen Partnerschaften mit Ihren Mietern und Betreibern interessiert und wünscht diesen den besten Erfolg !

Finanzielles Konzept: Das Unternehmen geht bei den Wohneinheiten von einem durchschnittlichen Kaufpreis von 25.000,- Euro pro Einheit aus, Nebenkosten incl. Makler, Kapitaleinwerbungskosten, … von ca 10 % bezogen auf dem Kaufpreis einer Wohneinheit aus. Die Nettomieteinnahme je Wohneinheit beträgt mindestens 400,- Euro/mtl.. Die Holding als Alleingesellschafter der Fa. 1a Immobilien Werkmeister GmbH erhält 20 % der Nettomieteinnahmen. Weitere Entnahmen werden nicht getätigt. Sonstige Erträge stehen der Gesellschaft für ein weiteres organisches Wachstum zur Verfügung. Mithin stehen einem Kaufpreis incl. Nebenkosten von durchschnittlich ca. 32.500,- Euro eine Mieteinnahme in Höhe von mindestens 3.840,- Euro p.a. gegenüber. Dies entspricht einem Ertrag von gut 11 % p.a. vor Steuern.

Die Anleger erhalten eine Verzinsung von bis zu 8 % p.a. auf das eingezahlte Kapital ab dem Folgemonat der vollständigen Einzahlung. Anleger können bei der Fa. 1a Immobilien Werkmeister GmbH grundschuldbesicherte Darlehen ab Euro 20.000 mit verschiedenen Mindest-Laufzeiten und zu unterschiedlichen Zinssätzen je nach individueller Vereinbarung zeichnen.

Ferner werden als Vermögensanlagen Nachrangdarlehen ab Euro 20.000,- Zeichnungssumme, Mindestlaufzeit: ab 10 Jahren bei einem verhandelbaren Zinssatz: im einstelligen Bereich p.a. angeboten. Auch eine Anleihe als Namensschuldverschreibung kann ab Euro 20.000 mit einer Mindestlaufzeit von bis zu 10 Jahren bei einer hohen, abstimmbaren Festverzinsung gezeichnet werden.  

Für die ausgeschriebenen Vermögensanlagen besteht gem. § 2 Abs. 2 Satz 1 Vermögensanlagengesetz keine Prospektpflicht;
es gilt jeweils die Bereichsausnahme gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 3a Vermögensanlagengesetz

Alle hier dargestellten Finanzinstrumente sind Beispiele und stellen keine Angebote dar, sondern sind mit ihren Variablen – Laufzeit, Zinshöhe, Ausschüttungen und Mindestbeteiligungen – frei aushandelbar.

 

 

Kontakt:

1 a Immobilien Werkmeister GmbH

Geschäftsführer:
Herr Dirk Werkmeister

Branche:
Immobilien

Benteröder Weg 1
34355 Staufenberg/Uschlag

Email:
d.werkmeister@werkmeister.group

Internet:
www.werkmeister.group

Tel.: +49 (0)1724607641
Fax: 05543-8199913

Weitere Informationen:
Präsentation des Unternehmens auf Anleger-Beteiligungen.de

Weitere Informationen:
Landingpage zum Beteiligungsangebot

Für die hier dargestellten Vermögensanlagen besteht gem. § 2 Abs. 2 Satz 1 Vermögensanlagengesetz keine Prospektpflicht;
es gilt jeweils die Bereichsausnahme gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 3a Vermögensanlagengesetz

Alle hier dargestellten Finanzinstrumente sind Beispiele und stellen keine Angebote dar, sondern sind mit ihren Variablen – Laufzeit, Zinshöhe, Ausschüttungen und Mindestbeteiligungen – frei aushandelbar.

Es besteht gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz die Verpflichtung, beim Erwerb jeglicher Vermögensanlage auf erhebliche Risiken hinzuweisen, die zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen können.

App der Finanzierung-ohne-Bank.de

„Wenn Sie alle Marktinformationen über Vermögensanlagen, über Bilanzierungsfragen, BaFin-Angelegenheiten etc. und ausserbörsliche Wertpapieranlagen kostenfrei erhalten wollen
( www.finanzierung-ohne-bank.de ), dann werden Sie in den sozialen Netzwerken (https://www.facebook.com/horst.werner1 , LinkedIn, Twitter oder Xing etc. ) unser „Follower“ oder laden Sie sich unsere App von unserer Startseite ( rechte Spalte ) auf Ihr Smartphone:

Unsere App der Finanzierung-ohne-Bank.de kann sich jedes Unternehmen und jeder interessierte Investor mit einem QR-Reader auf sein Smart-Phone ziehen und wird dann stets kostenfrei von
Dr. jur. Horst Werner über alle gesetzgeberischen Neuigkeiten, BaFin-Informationen und sonstige Nachrichten vom freien Kapitalmarkt und alle Beteiligungsangebote informiert.

 

      

Die Agriversa Pro Boves Verwaltung GmbH ist Entwickler und Realisator eines emissionsfreien, umweltfreundlichen und tiergerechteren Kuhstalls, deren weltweiter Vertrieb mit Investorengeldern realisiert wird

Auf den Projektgrundlagen der Agriversa Gruppe und der Konzeption zum ANMS Zukunftsstall 4.0 der Pro Boves GmbH (Gründung 2010) aufbauend, wurde die Agriversa Pro Boves Verwaltung GmbH (APBV) mit erweiterter Aufgabenstellung, Sitz in Potsdam/Berlin, im Jahr 2021 neu gegründet. Gegenstand des Unternehmens ist die Entwicklung und Realisierung von Gebäuden für die landwirtschaftliche Milch- und Energie-Produktion und umfasst unter anderem die Bereiche Akquisition, Beratung, Konzept- und Projektentwicklung, Planungs- und Ausführungskoordination, Projektrealisierung sowie Bauträgertätigkeit.

Im Zentrum ihrer Arbeit steht die Entwicklung und Realisierung des technisch-technologisch völlig neuartigen, umwelt-, klima- und tiergerechteren „Agriversa NullEmissions – Milchkuhstall 4.0“ (ANMS 4.0) auf der Basis von noch zu erwerbenden Verwertungsrechten. Der ANMS 4.0 soll als der „ZukunftsStall 4.0 für Milchkühe“ weltweiten Absatz finden und mittels Franchiseverträgen von den jeweiligen einheimischen Milchbäuerinnen und -bauern mit eigener Personal- und Produktionsgrundlage betrieben werden.

Der promovierte Landwirt Dr. agr. habil. Werner BAUMGART hat sich als praxisorientierter Agrarwissenschaftler in vielen verantwortlichen Funktionen um die Einführung neuer wissenschaftlich-technischer Erkenntnisse in den landwirtschaftlichen Produktionsprozessen verdient gemacht. Er ist Mit-Urheber des „ANMS ZukunftsStall 4.0“ und leitet als geschäftsführender Gesellschafter das Gesamtprojekt.

Vorteile des ANMS ZukunftsStall 4.0 auf einen Blick :

  • Umwelt- und tierartengerechter, spart fossile Rohstoffe, schont die erforderlichen Ressourcen
  • Produktion erneuerbarer Energie, energieautark und in allen Regionen der Welt realisierbar
  • die herausgefilterten, die Umwelt und das Klima belastenden Methan, Kohlendioxid, Stickoxide – insbesondere Lachgas, Ammoniak und auch Schwefelwasserstoff werden einer sinnvollen, Primärenergie ersetzenden Nutzung, sei es als Energieträger (wie BioMethan, Grüner Wasserstoff), als ökologischer Wirtschaftsdünger (mit NPK, CO2, Mikronährstoffe) für den Pflanzen-, Garten- und Waldbau oder einer sonstigen wirtschaftlichen Nutzung (Strom, Wärme, Kälte) zugeführt
  • mit dem von Windkraft- und Agri-Photovoltaikanlagen regional produzierten regenerativen Strom werden ANMS 4.0, Gewächshaus usw. sowie regionale Produktionseinrichtungen, Büros, private Haushalte, Kindergärten, Schulen u. a. autonom mit Strom, Wärme, Kälte versorgt
  • Überdurchschnittliche Rentabilität durch sehr hohe Milchleistungen, effiziente Produktion von regenerativer Energie und ökologischem Wirtschaftsdünger sowie hohe Arbeitsproduktivität
  • Schaffung neuer, anspruchsvoller, gut vergüteter Arbeitsplätze
  • verbessert nachhaltig die territoriale Wertschöpfung

Aktuell ist die Errichtung des Prototyps sowie einer Pilotanlage des ANMS 4.0 in Deutschland geplant.

In den nächsten 10 Geschäftsjahren sollen mehr als 150 ANMS 4.0 mit Zusatz-Anlagen weltweit errichtet und erfolgreich betrieben werden:

Anleger können sich am zukünftigen Erfolg der Agriversa Pro Boves Verwaltung GmbH gewinnorientiert oder mit Festverzinsung beteiligen und an ihrem Wachstum partizipieren. Die jährliche Verzinsung für Kapitalanleger ist verhandelbar; bei den festverzinslichen Namensanleihen ab Euro 10.000,- (ab 5 Jahre Mindestlaufzeit) ab 5 % und bei den Nachrangdarlehen als Einmalanlage ab Euro 5.000,-- je nach Laufzeit und Beteiligungshöhe -  nach individueller Vereinbarung -  mit einem Zins von bis zu 5,5 % p.a. vorgesehen. Auch sind gewinnorientierte Kapitalanlagen als stille Beteiligungen und als Genussrechte möglich. Die Mindest-Beteiligungsdauer beträgt nach Wahl fünf bzw. sieben Jahre mit Renditen bis zu 6,5%. Interessenten können detaillierte Auskünfte direkt von dem Geschäftsführer, Herrn Dr. agr. habil. Werner Baumgart ( anms@agriversa.berlin ) erhalten und dort ein ausführliches Beteiligungs-Exposé anfordern. Einzelheiten der Beteiligungsübersicht finden interessierte Kapitalgeber in dem genannten Exposé, welches per Mail als PDF übersandt werden kann.

In Beteiligungsfragen und bei der kapitalmarktorientierten Finanzierung wird das Unternehmen von der Dr. Werner Financial Service AG ( www.finanzierung-ohne-bank.de ) betreut.

 

 

Kontakt:

Agriversa Pro Boves Verwaltung GmbH

Geschäftsführer:
Dr. agr. habil. Werner Baumgart

Branche:
Landwirtschaft

Hermann-Elflein-Straße 17
14467 Potsdam

Email:
anms@agriversa.berlin

Internet:
www.agriversa.org

Tel.: +49 331-240 609
Tel.: +49 30 4848 6768
Tel.: +49 30 4848 6769
Mobil +163 852 4054

Weitere Informationen:
Präsentation des Unternehmens auf Anleger-Beteiligungen.de

Für die hier dargestellten Vermögensanlagen besteht gem. § 2 Abs. 2 Satz 1 Vermögensanlagengesetz keine Prospektpflicht;
es gilt jeweils die Bereichsausnahme gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 3a Vermögensanlagengesetz

Alle hier dargestellten Finanzinstrumente sind Beispiele und stellen keine Angebote dar, sondern sind mit ihren Variablen – Laufzeit, Zinshöhe, Ausschüttungen und Mindestbeteiligungen – frei aushandelbar.

Es besteht gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz die Verpflichtung, beim Erwerb jeglicher Vermögensanlage auf erhebliche Risiken hinzuweisen, die zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen können.

aktuelle Börsenkurse und Indizes von

Anlegermessen, Finanzmessen bzw. Investorentreffs in Deutschland

Börsentag 2022, Dresden
Messe für Privatanleger und Profis
Zutritt: Publikumsmesse
15. Januar 2022

Internationales Congress Center
Dresden, Deutschland

Börsentag kompakt 2022, Hannover
Messe und Vortragsveranstaltung für Privatanleger
Zutritt: für Fachbesucher und Privatbesucher
29. Januar 2022

HCC - Hannover Congress Centrum
Hannover, Deutschland

Börsentag 2022, Frankfurt am Main
Messe für Privatanleger und Profis
Zutritt: Publikumsmesse
05. März 2022

Kongresshaus Kap Europa
Frankfurt am Main, Deutschland

Anlegertag 2022, Düsseldorf
Messe für Privatanleger und Profis
Zutritt: Publikumsmesse
19. März 2022

Classic Remise
Düsseldorf, Deutschland

Grünes Geld, Stuttgart
Messe und Kongress für nachhaltiges Investment
Zutritt: Publikumsmesse
01. - 02. April 2022

Messe Stuttgart
Stuttgart, Deutschland

Invest, Stuttgart
Leitmesse und Kongress für Finanzen und Geldanlage
Zutritt: Publikumsmesse
01. - 02. April 2022

Messe Stuttgart
Stuttgart, Deutschland
Die Wandelanleihe bzw. Wandelschuldverschreibung od. Optionsanleihe mit kurzfristigem Wandlungsrecht

von Dr. jur. Horst Werner, Göttingen

Dr. Horst Werner

Wandelanleihen dienen wie alle Unternehmensanleihen zur Kapitalaufnahme am Kapitalmarkt, insbesondere zur Beschaffung von nicht rückzahlbarem Eigenkapital in Form von Aktienkapital, so Dr. jur. Horst Werner ( www.finanzierung-ohne-bank.de ). Eine Wandel-Schuldverschreibung gemäß § 793 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB ) wird als Wandelanleihe (convertible bond oder Wandelschuldverschreibung ) bezeichnet, sofern die Anleihe als Inhaberschuldverschreibung oder Namensschuldverschreibung mit einem späteren Umtauschrecht oder Wandlungsrecht in Aktien oder sonstige (GmbH-)Gesellschaftsanteile des emittierenden oder eines anderen Unternehmens ausgestattet ist. Bei Ausübung des Wandlungsrechts verzichtet der Anleihegläubiger auf die Rückzahlung seines Anleihedarlehens, das in einem festgelegten Umtauschverhältnis mit der Übernahme von Aktien oder anderen Gesellschaftsanteilen verrechnet wird. Der Gläubigerstatus des Anlegers erlischt und er wird dann mit der Ausübung des Wandlungsrechts zum Mitgesellschafter bzw. zum Miteigentümer des betreffenden Unternehmens.

Die Ausgabe von Wandelanleihen bedarf der qualifizierten Mehrheit von mindestens 75 % der jeweiligen Gesellschafterversammlung, da es die Mehrheits- und Stimmrechtsverhältnisse sowie die Gewinnverteilung in der entsprechenden Gesellschaft nach Ausübung der Wandlungsrechte zu verändern vermag.

Das Wandlungsrecht bzw. Optionsrecht liegt üblicherweise beim Anleihezeichner ( = Anleger ). Das Recht auf Wandlung kann aber auch bei dem Anleiheemittenten ( = dem Unternehmen ) liegen. Dieses Recht wird dann mit einem deutlich höheren Zinsversprechen "erkauft", da das Unternehmen dem Anleger seine Gläubigerstellung "weg"nehmen kann. Es braucht dann die Anleihegelder nicht zurückzuzhalen.

Wandelanleihen können auch als sogen. Junk-Bonds ( "Mülleimer-Anleihen" ) mit geringen Bonitäten im CCC-Ratingbereich  (suprime-bonds under investment-grade ) begebven werden. Junk-Bonds haben nur bei doppelter Verzinsung über dem Marktniveau eine Platzierungschance, da hohe Ausfallrisiken bestehen. Oft sind Junk-Bonds deshalb zu sehr günstigen Kursen mit Renditen bis zu 15% zu erwerben. Bei Junk-Bonds bestehen erheblich höhere Risiken, aber im Erfolgsfalle existieren auch sehr hohe Gewinnchancen.

Wandelanleihen als Wandelschuldverschreibungen ( Convertible Bonds ), sind Zinspapiere mit Wertpapiercharakter, die ein Wandlungs- bzw. Optionsrecht ( Umtauschrecht ) in Aktien der emittiertenden Gesellschaft verbriefen. Die Ausgabe von Wandelschuldverschreibungen bedarf der Zustimmung der Hauptversammlung mit qualifizierter ( 75 %-iger ) Mehrheit der Hauptversammlung. Das Umtauschverhältnis des Anleihekapitals in Aktien ist bei Begebung der Wandelanleihe im Voraus festzulegen. Der Anleihezeichner kann somit errechnen, wie sich der Aktienkurs entwickeln muss, damit der Umtausch der Wandelanleihe in Aktien für ihn einen Vorteil bzw. Gewinn bietet. Wird das Wandlungsrecht nicht ausgeübt, bleibt die Anleihe bestehen. Wandelschuldverschreibungen können auch in der Unterart des Wandelgenussscheins begeben werden.

Wandelanleihen sind für Unternehmen ein vorteilhaftes Instrument der Unternehmensfinanzierung, zumal eine Wandelanleihe im Gegensatz zu einer normalen Unternehmensanleihe regelmäßig deutlich niedriger verzinst wird. Der Finanzierungsaufwand bleibt also gering. Zudem hat das Unternehmen die Chance, dass der Kapitalgeber seinen Gläubigerstatus aufgibt und Eigenkapitalgeber wird ( Debt-Equity-Swap ). Die ausgebende Gesellschaft einer Wandelanleihe muss nicht mit der Aktiengesellschaft identisch sein, deren Aktien als Basiswert für die Wandelanleihe dienen. So kann – was in Mode gekommen ist – z.B. eine Investmentbank eine Wandelanleihe auf Aktien eines anderen börsennotierten Unternehmens auflegen, deren Entwicklung positiv eingeschätzt wird.

Wandelanleihen verbinden aus der Sicht der Anleihezeichner die Renditeträchtigkeit von festen Zinsausschüttungen bei dem Rentenpapier mit der Chance, bei der Ausübung der Option am Unternehmenswert bzw. der Share-holder-value-Entwicklung der Aktie teilzuhaben. Anleihen bieten daher zum einen eine feste Verzinsung sowie Rückzahlungsansprüche am Ende der vereinbarten Laufzeit und zum anderen das Wahlrecht auf einen Kursgewinn, soweit die Aktie während der Laufzeit im Börsenkurs gestiegen ist. Bei der Wandelanleihe liegt zwar die Verzinsung in der Regel unterhalb der Rendite vergleichbarer Unternehmensanleihen. Andererseits hat der Anleger das Recht, die Wandelanleihe in einem zuvor festgelegten Wandlungsverhältnis in die dem Rentenpapier zugrundeliegende Aktie zu tauschen. Die Wandlung ist bis zu einem bestimmten, festgelegten Zeitpunkt ( Wandlungsfrist ) oder auch innerhalb einer definierten Zeitspanne der Laufzeit der Anleihe möglich. Somit verkörpert die Wandelschuldverschreibung zwitterhaftes Kapital: Während am Anfang ein Gläubiger-/Schuldverhältnis besteht, wird bei Umtausch in Aktien der Investor zum Aktionär als Mitgesellschafter und Mit-Eigentümer. Die (Wandel-)Anleihe als Schuldpapier mit dem Schuldnerstatus der Gesellschaft geht unter.

Wenn die Schuldverschreibung eine länger laufende Frist hat als das Optionsrecht ( = Wandlungsrecht ), dann spricht man von einer Optionsanleihe. Z.B. : Die Anleihe hat eine Laufzeit von 10 Jahren. Das Wandlungsrecht kann aber nur in den ersten 6 Jahren ausgeübt werden: dann handelt es sich um eine Optionsanleihe.

Die Wandelanleihe bietet dem Kapitalgeber die Chance, an Kursgewinnen der Aktie teilzuhaben. Bei steigenden Kursen kann der Anleger durch Ausübung des Options- und Umtauschrechts an Wertsteigerungen der Aktie teilhaben und beim Verkauf der Aktien zusätzliche (Kurs-)Gewinne realisieren. Bei unveränderten oder fallenden Kursen wird das Wandlungsrecht regelmäßig nicht ausgeübt. Der Anleger erhält weiterhin die vertraglich vereinbarten Anleihezinsen und behält seinen Anspruch auf Rückzahlung des Anleihekapitals zum Nennwert. Den Zeitpunkt der Ausübung des Wandlungsrechts, also des Übergangs vom Gläubiger zum Eigentümer, kann der Anleger innerhalb der Umtauschfrist selbst bestimmen.  -   Weitere Informationen erteilt Dr. jur. Horst Werner von der Dr. Werner Financial Service AG unter der Mailadresse dr.werner@finanzierung-ohne-bank.de .

 

> Erfahren Sie mehr

Wertpapierhandelsrecht

Assmann/Uwe H. Schneider/Mülbert

ISBN 978-3-504-40089-7

7. grundlegend neu bearbeitete und erweiterte Auflage, 2019, 3456 Seiten, gebunden, 170x240

Wegweisende Lösungen, hochkarätige Aufarbeitung der Rechtsmaterie und ausführliche Kommentierungen zum WpHG. Dieses große Standardwerk sorgt für Klarheit, Orientierung und Sicherheit in der praktischen Rechtsanwendung des WpHG, das auch gerne das Grundgesetz des Kapitalmarktrechts genannt wird.

Online erhältlich in diesen Modulen:
Beratermodul Kapitalmarktrecht
juris PartnerModul Bank- und Kapitalmarktrecht
juris PartnerModul Bank- und Kapitalmarktrecht premium

  • Ein echtes Highlight für alle Kapitalmarktrechtler
  • Wertpapierhandelsrecht komplett: WpHG und fünf Europäische Verordnungen
  • Pionierarbeit der Extraklasse: Einzigartige inhaltliche Zusammenstellung, kombiniert mit dem bekannten Tiefgang und dem erprobten Praxisblick eines herausragenden Autorenteams

Auf einen Blick
Der Assmann/Uwe H. Schneider gilt als eines der ganz großen Standardwerke im Kapitalmarktrecht. Die Neuauflage erscheint nun – den weitreichenden Änderungen geschuldet – als Kommentar zum Wertpapierhandelsrecht.
Unter der Mitherausgeberschaft von Mülbert werden darin neben dem WpHG alle einschlägigen Europäischen Verordnungen erläutert: MAR, PRIIP, MiFIR, Leerverkaufs-VO, EMIR. Mit dieser topaktuellen Zusammenstellung des deutsch-europäischen Kapitalmarktrechts in seiner neuen komplexen Gestalt leistet der Kommentar und sein fachlich herausragendes Autorenteam wieder Pionierarbeit der Extraklasse – und das in einem Band!

Anleger-Beteiligungen.de auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter Anleger-Blog
Verantwortlich:

Dr. Werner Financial Service AG
Abt. Anleger-Beteiligungen.de
Vorstand: Dr. Horst Werner

Fliederweg 14
37079 Göttingen


Email: info@finanzierung-ohne-bank.de
Telefon: 0551 / 20549-215
Fax: 0551 / 20549217

Um zu gewährleisten, dass Ihnen der Investoren-Brief immer korrekt zugestellt wird, empfehlen wir Ihnen:

  • Tragen Sie den Absender-Namen "Anleger-Beteiligungen.de" mit der E-Mail-Adresse investorenbrief@anleger-beteiligungen.de in Ihr E-Mail-Adressbuch ein.
  • Stufen Sie den Investoren-Brief in Ihrem E-Mail-Account als „Wichtig“ ein.
  • Fügen Sie den Investoren-Brief bitte zur Liste der sicheren Absender hinzu.

Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier austragen, oder schicken Sie eine leere E-Mail mit der auszutragenden Email-Adresse im Betreff an unsubscribe@anleger-beteiligungen.de.

Copyright © 2018 Dr Werner Financial Service AG. Alle Rechte vorbehalten.


Das Newsletter-Abonnement ist für Sie völlig kostenlos und unverbindlich. Werbende Inhalte sind explizit als solche gekennzeichnet. Alle redaktionellen Informationen in diesem Newsletter sind sorgfältig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung für die Richtigkeit der gemachten Angaben übernommen werden. Weiterhin ist Anleger-Beteiligungen.de nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Auch für unverlangt eingesandte Manuskripte kann keine Haftung übernommen werden. Namentlich gekennzeichnete Beiträge von Unternehmen geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Vervielfältigung jeder Art, auch auszugsweise oder als Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote oder die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur unter der Angabe der Quelle www.anleger-beteiligungen.de erfolgen.

Vervielfältigungen der mit "©" gekennzeichneten Artikel dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung erfolgen.

Bildquelle: fotolia.de

Wir wissen das Vertrauen, das unsere Leser/innen in uns setzen, zu schätzen. Deshalb behandeln wir alle Daten, die Sie uns anvertrauen, mit äußerster Sorgfalt. Mehr dazu lesen Sie auf unserer Homepage. Für Fragen, Anregungen und Kritik wenden Sie sich bitte direkt an die Redaktion unter der E-Mail-Adresse redaktion@anleger-beteiligungen.de.

Ältere Ausgaben des Investoren-Briefes können Sie im Archiv auf www.anleger-beteiligungen.de nachlesen.


Zur Datenschutzgrundverordnung vom 25. Mai 2018 und Datenschutzerklärung

1. Name und Kontaktdaten des Datenschutz-Verantwortlichen sowie unseres betrieblichen
Datenschutzbeauftragten

Verantwortlicher

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Dr. Werner Financial Service AG
vertreten durch den alleinvertretungsberechtigten Vorstand Dr. Horst Werner
Fliederweg 14

37079 Göttingen - Germany

Tel: ++49 (0) 551 20549-215
Fax: ++ 49 (0) 551 20549217

E-Mai: info@investoren-brief.de

Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:

Dr. Horst Werner
Dr. Werner Financial Service AG
vertreten durch den alleinvertretungsberechtigten Dr. Horst Werner
Fliederweg 14

37079 Göttingen, Deutschland

Tel.: ++ 49 (0) 551 20549-215
Fax: ++ 49 (0) 551 20549217

E-Mail: dr.werner@finanzierung-ohne-bank.de

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

2. Registrierung und Speicherung persönlicher Daten sowie Umfang, Art und Zweck der Datenerhebung

a) Ihr Gang auf unsere Webseite

Wir können Informationen über Sie in Verbindung mit Ihrer Nutzung unserer Dienste, einschließlich aller Informationen, die Sie an uns oder über eine Online-Buchung übermitteln, sammeln und speichern. Wir verwenden diese Informationen, um für die Funktionsfähigkeit unserer Dienstleistungen zu sorgen, Ihre Anfragen zu bearbeiten und die Qualität unserer Leistungsmodule zu verbessern Beim Aufrufen unserer Website www.investoren-brief.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.
  • Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

b) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

3. Transferierung Ihrer Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Zur Benutzung von Cookies

Unser Unternehmen setzt auf seiner Website Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

5. Zum Einsatz von Social Media Plugins

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plugins des sozialen Netzwerks Facebook ein, um unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Einbindung dieser Plugins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode, um Besucher unserer Webseite bestmöglich zu schützen.

Auf unserer Website kommen Social-Media Plugins von Facebook zum Einsatz, um deren Nutzung persönlicher zu gestalten. Hierfür nutzen wir den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook.

6. Zu Ihren Rechten als Betroffener

Sie haben das Recht:

· gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

· gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

· gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

· gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

· gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

· gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

· gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

7. Ihr Recht auf Widerspruch gegen die Datenspeicherung und auf Löschung

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@investoren-brief.de

8. Zum Stand der DSGVO und zur Änderung unserer Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand vom 25. Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter http://investoren-brief.de/Investorenbrief.php#imprint von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden


Anleger-Blog